2017

Einladung Gelöbnis

Einladung zum Feierlichen Geblöbnis / Ableisten des Diensteides

Der Kommandeur Sanitätslehrregiment "Niederbayern" und der Bürgermeister der Patengemeinde Salching laden herzlich zum Feierlichen Gelöbnis / Ableisten des Diensteides ein.    Datum:                 Mittwoch, 30.08.2017 Gottesdienst:      13.30 Uhr, Filialkirche St. Peter und Paul Salching Gelöbnis: …mehr
Ein Juwel ist geplant (10.08.2017)

Ein Juwel ist geplant (10.08.2017)

Salching/Oberpiebing. (jb) „Am Anfang war die Planung.“ Auch der Herrgott hat, bevor er die Welt erschaffen hat, erst einmal geplant, wie diese ausschauen soll. Ähnlich läuft es gegenwärtig bei der Dorferneuerung Oberpiebing. Nachdem die Planziele Kirchenumfeld mit Pavillon abgearbeitet sind, und auch die Umwidmung des von der Gemeinde erworbenen Geschäftshauses, in der Dorfstraße 14, zu einem Dorfgemeinschaftshaus absehbar ist, stellt sich nun die Frage: „Wie wird Oberpiebing in Zukunft aussehen?“ Antworten darauf gab Bürgermeister Alfons Neumeier vor rund 40 Zuhörern, bei der Informationsveranstaltung am Donnerstagabend im zukünftigen Dorfgemeinschaftshaus. Einzelheiten der Planung erläuterte Hans Nicklas von der Architekturschmiede Kirchdorf. Für den Bürgermeister ist eines klar: Oberpiebing soll ein Juwel werden. …mehr
Ein Modell mit Tempo 180

Ein Modell mit Tempo 180 - Tag des offenen Flugplatzes (05.08.2017)

Salching/Leiblfing (jb) Waren die Flugzeuge am Himmel jetzt „echt“ oder Modelle? – Am Samstag bei der großen Schau der Modellfluggruppe Quax beides: Nicht nur Modelle landeten auf der Graspiste, sondern mittendrinn auch zwei Ultra-Leichtflugzeuge. Bei wettermäßig besten Bedingungen hat die Modellfluggruppe Quax Leiblfing/Salching, am Samstag, auf ihrem Fluggelände einen „Tag des offenen Flugplatzes“ veranstaltet. Punkt 10 Uhr gab der Quax-Vorsitzende Josef Kowal den Start frei für eine Non-Stop-Flugschau der Vereins-Modellpiloten. Immer wieder spendeten die Zuschauer spontan Beifall, als beispielsweise Peter Kampf sein Weltkrieg-Eins-Modell WACO, mit fünf Zylinder Sternmotor, Flügelspannweite 2,90 Meter, und 22 Kilogramm Gewicht, einen Meter über den Boden, schwanzlastig am Propeller hängen ließ oder Markus Richters Corsair, ein Trägerflugzeug der US-Marine aus dem zweiten Weltkrieg, mit 180 km/h über den Platz fegte. Die übrige Zeit war ausgefüllt mit Vorführungen von Indoor-Modellen, Segelflugmodellen und Hubschraubermodellen. Auch die Bundesligakaderpiloten zeigten beim Kunstflug ihr Können. …mehr
Dienst offiziell aufgenommen

Dienst offiziell aufgenommen (04.08.2017)

Salching.(jb) Mit der Einrichtung eines Beratungsbüros für pflegende Angehörige in der Gemeinde Salching, stehen in der Stadt Straubing und im Landkreis Straubing-Bogen insgesamt sieben Caritas-Beratungsstellen zur Verfügung. Auch im Bürgerhaus Salching gibt es nun ein Beraterbüro. Am Mittwoch wurde es offiziell eröffnet. Wie die beiden Fachberater Klaus Aschenbrenner und Mia Engl erläuterten, sei es das Ziel der Beratung, die Pflegebereitschaft und die Pflegefähigkeit der Angehörigen zu fördern und zu erhalten. Dadurch werde dem Wunsch der meisten alten Menschen entsprochen, so lange wie möglich im häuslichen Umfeld bleiben zu können. Dies geschieht unter anderem durch Unterstützung der pflegenden Angehörigen bei der Umsetzung des Alltags und bei Schaffung eines optimalen Zugangs zur Hilfs-, Versorgungs- und Entlastungsstruktur. …mehr
Pulsschlag der Gesellschaft

„Ihr seid der Pulsschlag der Gesellschaft“ (14.07.2017)

Jetzt 3 333 Bayerische Ehrenamtskarten im Landkreis ausgegeben – Lob von Landrat  Foto: Kreisbrandmeister und stv. Kommandant Thomas Abendhöfer von der FFW Salching mit Ersten Bürgermeister Alfons Neumeier von der Gemeinde Salching.Straubing-Bogen. (ih) „Viele kirchliche, kulturelle, sportliche und  …mehr
Vorschulkinder haben Gottesdienst gestaltet

Vorschulkinder haben Gottesdienst gestaltet (29.07.2017)

Oberpiebing/Salching. (jb) Pfarrer Dr.Raphael Mabaka hätte bestimmt seine helle Freude daran, wenn die Pfarrkirche Oberpiebing bei den Gottesdiensten immer so voll besetzt wäre wie beim Abschlussgottesdienst der Vorschulkinder des Kindergartens Sankt Nikolaus am Mittwochnachmittag. Schon der Einzug der Vorschulkinder war ungewöhnlich, denn alle 21 benutzten dabei Buggys, Dreiräder und Tretroller. Überhaupt stand das Rad im Mittelpunkt. Ein großes Rad vor dem Altar erinnerte an das Leben: Auch da dreht sich nicht immer alles rund. Pfarrer Dr.Mabaka, verglich die Kinder mit den Speichen eines Rades wo jedes seine Funktion habe und mit seinen Eigenschaften und Fähigkeiten einmalig sei. …mehr
Auszeichnung für erfolgreiche Schüler (28.07.2017)

Auszeichnung für erfolgreiche Schüler (28.07.2017)

Salching.(jb) Am Mittwochvormittag hat bei der Grundschule Salching Rektorin Bettina Deinhart in der Schulturnhalle, vor den versammelten Klassen, die Ergebnisse der Bundesjugendspiele, Sparte Leichtathletik, bekanntgegeben. Dabei standen vor allem die von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichneten Ehrenurkunden im Blickpunkt. Bei der 3.Klasse erreichten die erforderliche Punktzahl Anna Schmidhuber 829 Punkte, Lena Miller (793), und Christina Heuschneider (747). Bei der 4.Klasse erhielten eine Ehrenurkunde Alina Schmidt 1017 Punkte, zugleich Schulbeste, Nico Heuschneider (927), Noah Palloch (816). Beim schulinternen Wettbewerb im 800-Meter-Lauf 3.Klasse Mädchen, siegte Lena Miller vor Noemi Poka und Vivienne Stüllenberg. Bei der 4.Klasse lag Alina Schmidt vor Sophia Weiss und Liliane Eichinger. Die 3. und 4.Klasse Jungen starteten gemeinsam. Sieger und zugleich Schulbester wurde Luca Jobst vor Timo Baran und Nico Heuschneider. …mehr
Ile Senioren

ILE Gäuboden besichtigt Krinner in Straßkirchen

ILE Gäuboden besichtigt Krinner in Straßkirchen  Im Rahmen der ILE – Veranstaltungen für Senioren wurde für den Monat Juli eine Besichtigung in Straßkirchen ausgewählt. Damit erfuhren die Senioren mehr über die Firma Krinner, über ihre Produkte und Geschäftsfelder die mit dem Slogan wirbt "Inovation …mehr
18 Schüler feierlich verabschiedet

18 Schüler feierlich verabschiedet - Auszeichnungen für die Jahrgangsbesten bei der Entlassfeier (28.07.2017)

Leiblfing. (ta) Die Mittelschule Leiblfing hat mit einem Festakt 18 Schüler ihrer neunten Klasse verabschiedet. Die Entlassfeier begann mit einem Abschlussgottesdienst in der Pfarrkirche in Leiblfing, welcher von Pfarrer Leo Heinrich geleitet wurde. Die Abschlussfeier fand anschließend im Gasthof Zur Eiche auf dem Reithof statt. Pfarrer Heinrich hatte in das Zentrum des Gottesdienstes die Dinge gestellt, die „wirklich wichtig“ sind im Leben. Bei der anschließenden Feier hieß Konrektor Gottfried Bachmaier alle Gäste, insbesondere die Schüler und deren Angehörige, willkommen. Der Bürgermeister der Gemeinde Leiblfing, Wolfgang Frank, wies sodann auf die Schnelllebigkeit der Zeit hin, indem er daran erinnerte, an welche Personen er vor zehn Jahren seine Grußworte richtete. Die scheidende Elternbeiratsvorsitzende Frau Sigrid Buchecker setze den Schwerpunkt ihrer Rede darauf, was im Leben glücklich macht. Hierbei kam sie unter anderem darauf, dass man das Leben selbst in die Hand nehmen und neugierig sein solle, sowie die Unterstützung der Familie brauche.Klassenleiter Klaus Höhbauer ließ es sich dann nicht nehmen, ein paar persönliche Worte an seine Klasse zu richten. …mehr
ILE-Gäubodenlauf- Anmeldung bald möglich

Erster ILE-Gäubodenlauf am 3. Oktober (27.07.2017)

Die Gäubodengemeinde Salching ist Austragungsort des ILE-Gäubodenlaufes, der in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindet. Ab Anfang August können Anmeldungen für diese Laufveranstaltung entgegengenommen werden. Hierzu wurden die Verlinkungen auf den jeweiligen Webseiten der sieben ILE Gemeinden und auf der ILE-Webseite - www.ile-gaeuboden.de - eingerichtet. …mehr
Grüne Daumen für verantwortungsvolle Autofahrer

Grüne Daumen für verantwortungsvolle Autofahrer

Grüne Daumen für verantwortungsvolle Autofahrer Salching.(jb) Auf deutschen Straßen werden jährlich rund 30000 Kinder zu Verkehrsopfern. Die gGKVS (gemeinnützige Gesellschaft für Kriminalprävention und Verkehrssicherheit) wollte dem nicht tatenlos zusehen und entwickelte deshalb in Kooperation mit P …mehr
Flyer Regionaltag
  • PDF (2.09 MB)
  • Stand: 21.07.2017 14:57
Kleinkindergottesdienst

Gottesdienst für Kleinkinder vorbereitet

Oberpiebing/Salching. (jb) Seit über einem Jahrzehnt gibt es in der Pfarrei Oberpiebing-Salching ein Kleinkinder-Gottesdienstteam, das es sich zum Ziel gesetzt hat, den Drei- bis Siebenjährigen, bei Gottesdiensten im Pfarrheim Salching, mit Singen, Beten und Bastel, die Liebe zu Gottes Schöpfung näh …mehr
Salching läuft - Rainer Volkslauf

Teilnehmer "Salching läuft" beim Rainer Volkslauf (17.07.2017)

 Team "Salching läuft" - Pokalübergabe   …mehr
Ile Gäuboden Fußball 1

Nachwuchsturnier am Sonntag war ein voller Erfolg SV Irlbach gewinnt den 2. ILE-Gäuboden-Pokal "Fußball"

SV Irlbach gewinnt den 2. ILE-Gäuboden-Pokal "Fußball" - Gemeinde Leiblfing im Landkreis Straubing-Bogen// Am zweiten Juli-Wochenende fand in Aiterhofen der 2. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball“ und erstmals auch ein ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball-Nachwuchs“ für G-, F- und E-Junioren/-innen statt. Veranstalt …mehr
Firmung Salching2017

58 junge Christen empfingen das Firmsakrament

Oberpiebing/Salching. (jb)„Gottes guter Segen sei mit euch.“ Mit diesem Lied hießen die Kinder des Kindergartens Sankt Nikolaus am Samstagvormittag den Generalabt Thomas Handgrätinger OPraem aus Rom willkommen. Er war gekommen,  um 58 jungen Christen aus der Pfarrei Oberpiebing-Salching das Sakramen …mehr
Dorfbrunnen Oberpiebing

Dorfbrunnen an neuem Standort (15.07.2017)

 Dorfbrunnen am neuen StandortSalching.(jb) Im Rahmen der kleinen Dorferneuerung Oberpiebing und der damit verbundenen Neugestaltung des Kirchenvorplatzes, erhielt der Dorfbrunnen von 1995 neben dem Pavillon einen neuen Standplatz. Dabei wurde die gesamte Technik erneuert, sowie die marode Abdeckpla …mehr
Brotzeitfee mit Brot und Obst

Brot­zeit­fee mit Brot und Obst

Ge­sun­de Pau­se für 75 Kin­der im Kin­der­gar­ten Salching. (jb) Während früher die Kinder im Kindergarten Sankt Nikolaus der Gemeinde Salching ihre Brotzeit von Zuhause mitbrachten, gibt es seit September 2016 die sogenannte „Gleitende Brotzeit.“ Das heißt, zwei „Brotzeitfeen“, die eigens dafür da …mehr
Übergabe Ehrenamtskarten 2017

„Ihr seid der Pulsschlag der Gesellschaft“ - Jetzt 3 333 Bayerische Ehrenamtskarten im Landkreis ausgegeben – Lob von Landrat (14.07.2017)

Straubing-Bogen. (ih) „Viele kirchliche, kulturelle, sportliche und soziale Angebote werden erst durch Ihre ehrenamtliche Arbeit möglich. Sie sind es, die unseren Landkreis so lebens- und liebenswert machen“, sagte Landrat Josef Laumer am Mittwochabend zu den Ehrenamtlichen, die an diesem Abend die Bayerische Ehrenamtskarte im Landratsamt erhielten. Mit den 246 Neuen ist die Zahl auf insgesamt 3 333 Ehrenamtskartenträger im Landkreis gestiegen. Es war eine lange Liste von Ehrengästen aus Fraktionsvorsitzenden des Kreistages und Bürgermeistern, denen der Willkommensgruß von Landrat Josef Laumer galt. „Wie wäre es in unseren Städten und Gemeinden ohne unsere Ehrenamtlichen?“, fragte MdB Alois Rainer in seinem Grußwort. …mehr
Bayerischer Innovationspreis

Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2018

das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration verleiht 2018 zum zweiten Mal den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt. Mit diesem Preis werden innovative Ideen und Projekte in allen Bereichen des Bürgerschaftlichen Engagements ausgezeichnet.Der Preis steht dieses  …mehr
Wasserleitung erneuert (08.07.2017)

Wasserleitung erneuert (08.07.2017)

Kirchmatting. Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Aitrachtalgruppe erneuert derzeit seine Wasserleitungen im Ortsteil Kirchmatting, Gemeinde Salching. Die Verlegung der neuen Hauptwasserleitung aus Polyethylen DA 90 bis DA 160 auf einer Länge von insgesamt rund 820 Metern erfolgte zum Großteil im Spülbohrverfahren. Nur ein kleiner Leitungsabschnitt wird nächste Woche noch in offener Bauweise verlegt.Danach wird mit der Erstellung der neuen Grundstücksanschlüsse begonnen. Am Dienstag machten sich Verbandsvorsitzender Wolfgang Frank und Bürgermeister Alfons Neumeier vor Ort ein Bild über den Stand der Bauarbeiten, die bis Ende Juli abgeschlossen sein sollen.Der Zweckverband rechnet für die Maßnahme mit Kosten in Höhe von rund 240 000 Euro. …mehr
Oberpiebings Teenager Niederpiebinger Graben

Oberpiebings ersten Teenager entdeckt ?

Im geplanten Baugebiet gab es schon vor 1 300 Jahren eine Siedlung – Viele FundeSalching. Am südwestlichen Ortsrand von Niederpiebing, Gemeinde Salching, werden gegenwärtig unter der Leitung des Kreisarchäologen Dr. Ludwig Husty durch die Fachfirma Archaios aus Sinzing umfangreiche archäologische Au …mehr
FC Aiterhofen

Sportwochenende des FC Aiterhofen

Sportwochenende des FC AiterhofenILE-Gäubodenpokal integriert – Wertung als Qualifikationsrunde des Totopokals Aiterhofen: (st) Von Freitag bis Sonntag ist Aiterhofen sportlicher Mittelpunkt der sieben ILE Gäuboden Gemeinden. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Manfred Krä findet der 2. ILE …mehr
Spatenstich Ganztagsbetreuung

Neubau der Ganztagsschule schreitet voran

Salching. Am Mittwoch haben sich Vertreter der Gemeinde Salching, der Architekturschmiede Kirchdorf und der Firma Buchner-Bau zu einer Bestandsaufnahme an der Baustelle im Bürgerhaushof getroffen. Seit fünf Wochen entsteht an der Hofgrenze, parallel zur Kirchstraße, ein Neubau für eine offene Ganzta …mehr
Header VG

Gemeinsames Ferienprogramm 2017 der Gemeinden Aiterhofen und Salching

Aufgrund der positiven Rückmeldungen und Erfahrungen der letzten Jahre wurde zum 3. mal ein gemeinsames Ferienprogramm der beiden Gemeinden Aiterhofen und Salching erstellt. Schon jetzt können Interessierte sich das Ferienprogramm 2017 als Download ansehen.Ferienprogramm der Gemeinden Aiterhofen und …mehr
Herzogstadtlauf

"Salching läuft" beim Herzogstadtlauf (25.06.2017)

Am Sonntag den 25.06.2017 war es dann soweit. Insgesamt 4600 Teilnehmer liefen bei angenehmen Temperaturen beim Herzogstadtlauf 2017 in Straubing mit. Auch mit dabei war die Gruppe "Salching läuft" (siehe Foto) welche vor dem Start nochmals von Herrn Bürgermeister Neumeier motiviert wurde. Mit Einze …mehr
Wappen Salching

Infopavillon Kirchenumfeld Oberpiebing - Beginn des Hochbaus

 Im Zuge der Dorferneuerung Oberpiebing beginnt nun der Hochbau beim Infopavillon im Kirchenumfeld von Oberpiebing.Um Ihnen eine bessere Vorstellung dieses Projekts zu vermitteln haben wir hier einige Auszüge der Planung bereitgestellt.     (Bitte Doppelklick zum Vergrössern)LageplanAnsicht von West …mehr
Gäubodenpokal Fussball

2. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball“

Am 07./08./09 Juli 2017 ist Aiterhofen der sportliche Mittelpunkt der ILE Gäuboden   Am zweiten Juli-Wochenende findet in Aiterhofen der 2. ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball“ und erstmals auch ein ILE-Gäuboden-Pokal „Fußball-Nachwuchs“ für G-, F- und E-Junioren/-innen statt. Veranstalter ist der FC Aiterh …mehr
„Pieringer Weg“ jetzt abgeschlossen

„Pieringer Weg“ jetzt abgeschlossen (29.06.2017)

Salching.(jb) Zum Abschluss der Erschließung des Baugebietes „WA Pieringer Weg“, trafen sich am Dienstagvormittag Vertreter der Gemeinde Salching, des Planungsbüros KEB und der Tiefbau Gegenfurtner im Baugebiet in Oberpiebing. Die 11 Bauparzellen, je zwischen 540 und 625 Quadratmeter groß, sind voll erschlossen, mit Erdgasanschluss und Breitband-Glasfaser bis ins Haus. 1800 Quadratmeter hat sich die Gemeinde vorbehalten. Auf jeder Parzelle befindet sich eine Regenwasser-Zisterne mit neun Kubikmeter Fassungsvermögen für ein Öko-Wassersystem. Das gesammelte Wasser wird im gedrosselten Ablauf dem Ablaufkanal zugeleitet und gelangt dann in den Vorfluter. Vier Kubikmeter bleiben dem Hausbesitzer zum Eigenverbrauch (Gartengießen u.ä.). Vom Pieringer Weg zur Dorfstraße teilt die circa 160 Meter lange Grundäckerstraße das Baugebiet in zwei Teile. Ein Teil der 25 Parkplätze steht von Montag bis Freitag, von 7 bis 17 Uhr, den Berechtigten der Kindertagesstätte zur Verfügung. In diesem Gebiet wird eine 30 Km/h Zone eingerichtet. Entlang des Pieringer Weges, ab Kita, werden in Fahrtrichtung weitere Parkplätze eingerichtet. Am Ende der Bauabnahme würdigte Bürgermeister Alfons Neumeier die stets reibungslose Zusammenarbeit von Gemeinde, Planungsbüro und Baufirma und teilte mit, dass alle Bauplätze bereits verkauft seien. …mehr
VdK hält Jahresversammlung

Neue Stellvertreterin - VdK hält Jahresversammlung - Neuwahlen (24.06.2017)

Salching/Oberpiebing. (jb) Bei der Jahresversammlung des VdK-Ortsverbandes Salching-Oberpiebing, am Donnerstagabend im Landgasthof „Zur Linde“, wurde der amtierende Vorsitzende Josef Ludwig, mit den Stimmen aller anwesenden Mitglieder wiedergewählt. Neue Stellvertreterin wurde Silvia Ludwig. Mit einem Dank an seine Vorstandskollegen, für die reibungslose Zusammenarbeit in den vergangenen vier Jahren, eröffnete Josef Ludwig die Versammlung. Ludwig lobte dabei auch die Mitarbeit seiner Stellvertreterin Monika Ostermeier und des Beisitzers Karlheinz Weber, die nicht mehr kandidierten. Besonderes Lob zollte der Vorsitzende der Gemeinde Salching für den finanziellen Zuschuss zu den Veranstaltungen. Darüber freute sich auch der Kassier Manfred Pöschl, der ansonsten, außer den Mitgliedsbeiträgen und Zinseinnahmen, keine weiteren Einnahmen zu verzeichnen hatte. Die Bilanz für das abgelaufene Vereinsjahr ergab einen Kassenüberschuss von rund 245 Euro. Der 2.Bürgermeister Gerolf Weinzierl dankte, in Vertretung von Bürgermeister Alfons Neumeier, im Namen der Gemeinde Salching, der Vorstandschaft für die großartige Vereinsarbeit. Der VdK, so Weinzierl, vertrete Menschen, die sich in sozialer Not befinden und dringend Hilfe benötigen. Mit seinen 194 Mitgliedern sei der VdK-Ortsverband der zweitgrößte Verein in der Gemeinde Salching. Die Mitglieder seien mit der Arbeit der Vereinsführung zufrieden. Für die nächste Legislaturperiode wünschte Weinzierl dem Verein viel Erfolg. …mehr
Wappen Salching

Ein Jahr Nachbarschaftshilfe in der Gemeinde Salching (22.06.2017)

Salching: Am Montag, den 19.06.2017 lud die Gemeinde Salching ihre mitwirkenden Helfer und die Gemeinderäte zu einer Berichterstattung und zugleich zu einem Erfahrungsaustausch, über die Nachbarschaftshilfe ins Bürgerhaus Salching ein. Es sind zahlreiche Helfer und einige interessierte Gemeinderäte der Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung durch die Seniorenbeauftragte und Initiatorin Erika Eisenschink und durch den ersten Bürgermeister Alfons Neumeier wurden die Anwesenden über die angeforderten und erbrachten Leistungen im Rahmen der Nachbarschaftshilfe informiert. Zu den Hilfeleistungen gehörten Schneeräumdienst , Hundesitten und Gassi gehen, Arztfahrten auch mit Begleitung und ähnliches. Nachfragen für dauerhafte Haushaltshilfen wollen und können in der Nachbarschaftshilfe nicht geleistet werden, denn die Nachbarschaftshilfe bedeutet, dass sich Menschen aller Altersgruppen aus der Gemeinde bereiterklären, anderen hilfebedürftigen Bürgern der Gemeinde bei den alltäglichen Arbeiten zu unterstützen oder zu helfen. Sie soll und will kein Ersatz für professionelle Organisationen oder Betriebe darstellen, sondern da ansetzen, wo diese Lücken in der Versorgung aufweisen. Erika Eisenschink berichtete noch über die Abläufe der Vermittlung zwischen Hilfesuchendem und Helfer. …mehr
ILE Gäubodenpokal Eisstock 2017 Foto1

2. ILE-Gäuboden-Pokal "Eisstock" (17.06.2017)

ESF Hankofen gewinnt 2. ILE-Gäuboden-Pokal „Eisstock“Zehn Mannschaften aus den sieben ILE-Gemeinden im sportlichen WettkampfLeiblfing. Zehn Teams aus den Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen, gleichzeitig Mitglieder der "ILE Gäuboden", nahm …mehr
65 Feuerwehranwärter legen MTA ab

65 Feuerwehranwärter legen MTA ab - Kreisbrandinspektion IV zeigte gute Ausbildung – Theorie und Praxis (19.06.2017)

Straubing-Bogen. (ih) Mit der modularen Truppausbildung (MTA) hat Bayern Neuland betreten und ein zukunftsweisendes Modell für die Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren entwickelt. Ziel der MTA ist eine Truppausbildung, die mit der Qualifikation Truppführer abschließt und modular aufgebaut ist, so dass sie jeder Feuerwehr, unabhängig von deren Ausstattung, gerecht wird. Am Samstag legten für den Landkreis 65 überwiegend junge Leute diese Grundstufe aus dem KBI Bereich IV von Kreisbrandinspektor (KBI) Markus Huber ab. Die Teilnehmer kamen aus den Feuerwehren Salching, Oberpiebing, Atting, Rinkam, Großenpinning, Straßkirchen, Schambach, Feldkirchen, Mitterharthausen, Niederschneiding und Reißing. Als Schiedsrichter standen dem KBI und seinen Kreisbrandmeistern (KBM) Thomas Abendhöfer und KBM Josef Solleder zahlreiche Schiedsrichterkollegen zur Verfügung. Organisiert hatte die Feuerwehr Atting mit Kommandant Andreas Rothamer die vierstündige Prüfung in der Mehrzweckhalle Atting. „Grundvoraussetzung ist die MTA Funkausbildung, ein Erste-Hilfe-Kurs mit 16 Unterrichtseinheiten und die Teilnahme am PSNV (Psychosoziale Notfallversorgung) sowie die Grundausbildung in der heimischen Feuerwehr“, erklärte KBI Markus Huber. …mehr
ILE Testlauf
Alfons Neumeier, 1. Bürgermeister von Salching

Eine Einrichtung im Trend der Zeit!

  In der aktuellen Zeit wird von vielen Familien eine ganztägige Betreuung der Kinder sehr begrüßt und auch benötigt! Damit die Gemeinde Salching noch familienfreundlicher wird, errichtet Sie eine Ganztagsbetreuung.  Um Ihnen dieses Bauprojekt näher zu bringen, wollen wir Ihnen schon vorab einen Bli …mehr
Hochbaumaßnahme beginnt nun

Hochbaumaßnahme beginnt nun (08.06.2017)

Salching. (jb) Mit den nun größtenteils abgeschlossenen Tiefbaumaßnahmen, im Rahmen der Dorferneuerung Oberpiebing, ist die ortsräumliche Entwicklung der Dorfmitte Oberpiebing wieder ein Stück vorangekommen. Bei einem Baustellentermin an Dienstagvormittag, haben sich die Vertreter der Gemeinde Salching, des Amtes für Ländliche Entwicklung (ALE) Niederbayern und der Baufirma Rödl & Herdegen, Regensburg, vom termingerechten Baufortschritt überzeugt. Bürgermeister Alfons Neumeier wies dabei auf die deutliche Aufwertung der ortsprägenden Freiflächen hin, sowie auf den barrierefreien Zugang zum Friedhof. Bei den nun beginnenden Hochbaumaßnahmen, so der Bürgermeister, rage besonders der Neubau eines multifunktionellen Pavillons mit öffentlichem Behinderten-WC, einer klimageschützten Sitzecke und einer Fahrradeinstelle heraus. Joscha Haebler vom ALE teilte mit, dass die Verwaltung für Ländliche Entwicklung für die Gestaltung des Kirchenumfeldes Zuschüsse in Höhe von voraussichtlich 169000 Euro zur Verfügung stellt. Es handelt sich dabei um Mittelt der EU, des Bundes und des Freistaates. …mehr
Schulmusical

„Kwela, Kwela“ - Zuschauer von Kindermusical der Grundschüler begeistert (29.05.2017)

Salching.(jb) Noch nie haben sich die Kinder der Grundschule Salching so lange auf ihr Sommerfest vorbereitet. Seit September probten 33 Kinder der 1. bis 4.Klasse wöchentlich einmal, unter der Leitung von Rektorin Bettina Deinhart, für das afrikanische Kinder-Musical „Kwela, Kwela“ von Andreas Schmittberger. Die übrigen Kinder probten im Chor mit den Lehrerinnen Fr. Burhenne, Fr.Weber und Fr.Hofmann die Lieder und Tänze des Musicals. …mehr
Gründerland Bayern

Start? Zuschuss! - Programm zur Förderung von Unternehmensgründungen im Bereich Digitalisierung

Informationen zu den Programminhalten, Bewerbung etc finden Sie unter: https://www.gruenderland.bayern/finanzierung-foerderung/startzuschuss/   …mehr
Eisstock

SV Salching Abteilung Eisstock führt 40. Gemeindemeisterschaft durch (27.05.2017)

SV Salching Abteilung Eisstock führt 40. Gemeindemeisterschaft durch (27.05.2017) Die Abteilung Eisstockschützen des SV Salching veranstaltete ihre 40. Gemeindemeisterschaft im Mannschafts- und Einzelschießen auf Asphalt. In zwei Gruppen wurden von insgesamt fünfzehn Mannschaften oft „heiß umkämpfte …mehr
SV Salching2

SV Salching ist Meister der A-Klasse Straubing 2016/17 (20.05.2017)

SV Salching ist Meister der A-Klasse Straubing 2016/17 (20.05.2017) Der Aufstieg des SV Salching – Abt. Fußball -  in die Kreisklasse ist für die gesamte Gemeinde Salching ein historisches Ereignis. Wir feiern den Aufstieg der 1. Mannschaft des SV Salchings, der Abt. Fußball, von der A-Klasse in die …mehr
Vortrag eisenschink

Aktiv leben im Alter Zuhause

 Vortrag im Rahmen der ILE-Gäuboden im Bürgerhaus SalchingSalching. Im Rahmen des Seniorenprogramms der ILE-Gäuboden veranstaltete die Gemeinde Salching am 04. Mai 2017 einen Informationsabend zum Thema „Aktiv leben im Alter Zuhause“. Als Referent konnte  Georg Franz gewonnen werden, der in einem St …mehr
Wertstoffhof

Wertstoffhof liegt im Zeitplan (18.05.2017)

Salching. (jb) Fünf Monate sind seit dem Spatenstich für den neuen Wertstoffhof der Gemeinde Salching vergangen. Am Dienstagvormittag haben sich Vertreter des Bauherrn, Abfallwirtschaftsgesellschaft Straubing (AWB), der Gemeinde Salching, des Zweckverbandes (ZWB) Abfallwirtschaft Straubing, des KEB Planungsbüros und der Baufirmen an der Baustelle, am Sportplatz 5, zu einer Zwischenbilanz getroffen. Wie der Bauleiter Dietmar Schmidbauer vom Bauunternehmen Kerscher erläuterte, sei man gut im Zeitplan. Sowohl die Fundamente der Betriebshalle, als auch der Grüngutlagerfläche seien fertig und es könne nun mit den Hochbaumaßnahmen begonnen werden. Bürgermeister Alfons Neumeier geht davon aus, dass mit der Fertigstellung im Frühherbst gerechnet werden kann. …mehr
Überschuss wird gespendet - Frauenbund traf sich nach Wallfahrt zur Jahresversammlung – Viele Aktivitäten

Überschuss wird gespendet - Frauenbund traf sich nach Wallfahrt zur Jahresversammlung – Viele Aktivitäten (13.05.2017)

Oberpiebing/Salching. (jb) Bei idealem Wanderwetter begaben sich am Donnerstagabend rund 30 Mitglieder des Frauenbundes Oberpiebing-Salching auf Wallfahrt zur Wallfahrtskirche Maria Birnbaum bei Matting. Dort feierten die Frauen mit Pfarrer Dr.Raphael Mabaka eine Maiandacht. Für die musikalische Begleitung sorgte Maria Bayerl auf der Orgel. Nach der Rückkehr fand im Pfarrheim Salching die Jahresversammlung statt. Bürgermeister Alfons Neumeier appellierte an die Frauen, so wie bisher auch in Zukunft zusammen zu halten, damit sich der Verein weiterhin positiv entwickeln könne. Mit ihrem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, ging dann Maria Bumes vom Führungskreis auf die wichtigsten Ereignisse im Frauenbund ein. Dazu gehören das 60-jährige Priesterjubiläum von Pfarrer i.R.Ludwig Bumes, die Fahrradtour nach Riedling, das Ferienprogramm mit 30 Kinder, das Frauenfrühstück, das Adventskranzbinden, die Waldweihnacht, der Filmabend, das Osterkerzenbasteln, der Kinderfasching, der Weltgebetstag, der Besinnungstag mit Pater Jakob, das Palmbuschenbinden und der interne Bezirkstag in Loitzendorf. …mehr
Breitbandausbau beendet

Breitbandausbau beendet - Schnelles Netz offiziell in Betrieb genommen (12.05.2017)

Salching.(jb) Zum Abschluss des Breitbandausbaus feierten die Gemeinde Salching und die amplus AG aus Teisnach, am Mittwochnachmittag die offizielle Inbetriebnahme des Glasfasernetzes. Den symbolischen Knopfdruck übernahmen Christof Englmeier, Vorstandsvorsitzender der amplus AG, Alfons Neumeier, Bürgermeister der Gemeinde Salching und Andreas Dorfner, Breitbandbeauftragter der VG Aiterhofen. Damit, so Englmeier, seien ab sofort im Gemeindegebiet 65 Adressen mit einer Glasfaserleitung bis ins Haus (FTTB Fibre to the Building) versorgt. Durch die Investition von 800000 Euro seien Übertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s im Download sowie bis zu 50 Mbit/s im Upload verfügbar. In der Investitionssumme enthalten sei die durch Förder- und kommunale Gelder gedeckte Wirtschaftlichkeitslücke von 516950 Euro, Die Restsumme übernehme der Teisnacher Internetanbieter in Eigenleistung. Als „Zuckerl“ für die langjährige konstruktive Zusammenarbeit mit der VG Aiterhofen, verzichte die amplus AG darüber hinaus auf die eigentlich vorgesehene finanzielle Beteiligung der Anwohner für die Herstellung des Glasfaseranschlusses in Höhe von je 399,95 Euro. …mehr
Erschließung Pieringer Weg

Bau­ge­biet „Pie­rin­ger Weg“ bald fer­tig (27.04.2017)

Salching. Das Baugebiet „WA Pieringer Weg“ entsteht im Gemeindegebiet Salching im Ortsteil Oberpiebing und umfasst insgesamt elf Parzellen. Neun Parzellen mit einer Größe von 540 bis 625 Quadratmetern sind bereits an Bauwerber verkauft und die Erschließungsarbeiten schreiten voran. Eine weitere Parz …mehr
25-jähriges Dienstjubiläum Gedrat Christina

Christina Gedrat wurde geehrt (01.05.2017)

Salching.(jb) Fast ein ganzes Berufsleben für die Schwächsten der Gesellschaft, die Kinder, da zu sein, ihnen Aufmerksamkeit und Zuneigung zukommen zu lassen, ist für Christina Gedrat, zur Hauptaufgabe geworden. Am Freitagvormittag wurde sie an ihrem Arbeitsplatz in der Kindertagesstätte (Kita) Sankt Nikolaus in Oberpiebing, für 25 Jahre Öffentlicher Dienst, davon 23 Jahre in Salching, von der Gemeinde geehrt. Bürgermeister Alfons Neumeier würdigte im Beisein von Geschäftsstellenleiter Günter Stephan und seinem Vertreter Armin Hrubey, sowie Kita-Leiterin Andrea Legerer den Dienst der langjährigen Erzieherin. Nach Stationen in Leiblfing und Pilsting, kam Gedrat im April 1994 zum Kindergarten in Oberpiebing, wo sie Jahre später, nach entsprechender Qualifizierung, die neue Krippe mit aufgebaut habe. Heute sei sie die Leiterin der Raupengruppe. Die Eltern wissen ihre Kinder bei Christina Gedrat gut aufgehoben und die Kinder mögen sie. Die Kolleginnen schätzen besonders ihre künstlerische Kreativität. Als Dank und Anerkennung gab es von Seiten der Gemeinde eine Urkunde und ein Buchgeschenk, sowie vom Bürgermeister einen Blumenstrauß. …mehr
Aitrachtaler Theatergruppe

„Klein aber fein“ - Aitrachtaler Theatergruppe hofft auf neuen Theatersaal (01.05.2017)

Salching.(jb) In der Hoffnung auf einen neuen Theatersaal, der das Laienspiel in der Gemeinde Salching weiterhin ermöglichen soll, trafen sich die Mitglieder der Aitrachtaler Theatergruppe Salching-Oberpiebing, am Freitagabend im Gasthaus Zur Linde zu ihrer Jahresversammlung mit Neuwahlen. Ein Zeichen für den Weiterbestand der Theatergruppe war auch die Wiederwahl von Harlheinz Weber zum Organisationsleiter. In seinem Jahresrückblick zum Beginn der Versammlung hatte Weber noch einmal an die Josefifeier vor über einem Jahr erinnert, wo auf der Bühne im Gasthaus Hollermeier das Lustspiel „Adlig sein ist ganz schön schwer“ aufgeführt wurde. Auch der ländliche Schwank „Malefiz Donnerblitz“ im Herbst erfüllte die Erwartungen des Publikums. Leider hat das Gasthaus Ende 2016 geschlossen, was zugleich das Ende der 28-jährigen Theaterära im Gasthaus Hollermeier bedeutete. Mit dem Umbau eines ehemaligen Geschäftshauses in Oberpiebing, durch die Gemeinde, in ein Dorfgemeinschaftshaus, wo auch die Dorfvereine eine Bleibe finden sollen, tut sich für die Theatergruppe eine neue Möglichkeit auf. …mehr

Gemeinsames Programm - Gemeinden bieten wieder viel für Ferienkinder an (27.04.2017)

Salching/Aiterhofen. (jb) Nach dem Erfolg vom vergangenen Jahr, wo 450 Kinder an den 35 Aktionen des Ferienprogramms teilgenommen hatten, erstellen Salching und Aiterhofen, für die Kinder ihrer Gemeinden, auch heuer wieder ein gemeinsames Ferienprogramm. Um den Rahmen für das Programm festzulegen, trafen sich am Dienstagabend die Organisatoren im Bürgerhaus Salching zu einem Vorgespräch. Dabei wurde die Gemeinde Salching vom Sozial- und Kulturreferenten Franz Dünstl und die Gemeinde Aiterhofen vom 2.Bürgermeister Adalbert Hösl vertreten. Ziel der Zusammenkunft war es, den an der Programmgestaltung beteiligten Vereinen und Organisationen Gelegenheit zu geben, ihre Ideen einzubringen und, um Überschneidungen zu vermeiden, den zeitlichen Rahmen festzulegen. Andreas Dorfner von der Verwaltung hat die Koordination übernommen und ist am Ende für das Layout des Programmheftes verantwortlich. …mehr
FFW Oberpiebing

Bürgermeister lobt Feuerwehr für „einzigartige Jugendarbeit“ - Kooperation der Wehren von Oberpiebing und Salching – Fünf Einsätze (04.04.2017)

Oberpiebing.(jb) Erstmals, seit das Vereinslokal Hollermeier in Oberpiebing Ende des vergangenen Jahres geschlossen worden war, eröffnete der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Oberpiebing, Reinhard Bayerl, am Samstagabend im Landgasthaus „Zur Linde“ in Salching die gut besuchte Jahresversammlung. Bürgermeister Alfons Neumeier brachte als Erster im Beisein von Pfarrer i. R. Ludwig Bumes, KBI Markus Huber, KBM Thomas Abendhöfer und einigen Gemeinderäten seine Anerkennung über die Leistungen der Oberpiebinger Feuerwehr zum Ausdruck, die durch ihren freiwilligen Dienst Hab und Gut der Gemeindebürger schützen würde. Dabei stehe heute die Brandbekämpfung nicht mehr an erster Stelle, sondern die technische Hilfe. Gemeinde stellt erforderliche Mittel bereit Um das dafür erforderliche Fachwissen zu erlangen, seien eine entsprechende Ausbildung und die notwendige Ausstattung erforderlich. Die Gemeinde stellt dafür jedes Jahr erhebliche Mittel zur Verfügung. Besonders lobte der Bürgermeister die einzigartige Jugendarbeit, die seit Kurzem in Kooperation mit der FFW Salching sehr erfolgreich sei. …mehr
Alfons Neumeier, 1. Bürgermeister von Salching

Eine attraktive, familienfreundliche und innovative Gemeinde

Sehen Sie dazu auch folgende Links: Lageplan GanztagsbetreuungGrundrisse Schnitte Ganztagsbetreuung-GemeindebibliothekAnsichten Ganztagsbetreueung-Gemeindebibliothek …mehr
Sauber macht lustig Gruppenbild

Aktion „Sauber macht lustig" am 01. April 2017 - Auch ausgeräumten Tresor gefunden (03.04.2017)

Am Samstag hielt der ZAW Straubing Stadt und Land wieder die Aktion „Sauber macht lustig“ ab. In der Gemeinde Salching bildeten die Feuerwehren von Salching und Oberpiebing, der OGV Salching, die KLJB Oberpiebing, die Hubertusschützen Oberpiebing, der SV Salching und der Fischereiverein Salching jeweils eine Gruppe. Insgesamt waren es rund 70 Sammler, davon 15 Kinder des OGV, die sich um 8.30 Uhr bei herrlichem Sonnenschein zur Einweisung trafen. Bürgermeister Alfons Neumeier und Tanja Scherm von der Gemeindeverwaltung gaben wichtige Hinweise, verteilten Warnwesten und Schutzhandschuhe sowie Müllsäcke an die Teilnehmer. Jede Gruppe hatte eine bestimmte Route abzusuchen, wie die Ufer der Aiterach. Der aufgefundene Müll wurde in Säcken gesammelt, außer sperrige Gegenstände. Dazu gehörte ein geöffneter und ausgeräumter Tresor in Würfelform, der bei Matting gefunden worden ist. Die verständigte Kriminalpolizei Straubing hat die weiteren Ermittlungen übernommen. …mehr
SV Salching Jahreshauptversammlung

Hubert Mayer als SV-Vorsitzender bestätigt - SV Salching sportlich und wirtschaftlich im Aufwind – Nadine Mayer neue Schatzmeisterin (30.03.2017)

Salching. (ta) Neuwahlen und ein Jahresrückblick waren Hauptthemen bei der Jahreshauptversammlung des SV Salching in der Sportgaststätte. Vorsitzender Hubert Mayer wies darauf hin, dass im Mai wieder die Fußballschule des BFV gastiert. Bürgermeister Alfons Neumeier wies in seinem Grußwort auf die Bedeutung sportlicher Betätigung allgemein und auf die Wirkung des Sportvereins in der Außendarstellung der Gemeinde hin. Er lobte die harmonische Zusammenarbeit von Gemeinde und Verein und versprach, den Verein auch weiterhin nach Kräften zu unterstützen.In seinem Tätigkeitsbericht ging Vorsitzender Hubert Mayer auf etliche Maßnahmen zur Erhaltung und Pflege der Sportanlage ein. So wurde im Mai das Hauptspielfeld besandet. Es wurden die Sitzbänke um den Hauptplatz erneuert. Am Parkplatz wurden die Pflanzflächen neu gestaltet.Eine besondere Anstrengung bedeutete die Beseitigung von Gestrüpp und Wildwuchs auf zwei Seiten des Fußballplatzes. Auf insgesamt 150 Metern mussten Sträucher, kleine Bäume, Wurzeln und ein Erdwall mit schwerem Gerät entfernt werden. …mehr
Hubertusschützen Oberpiebing - Jahresversammlung

Schützenkönige proklamiert - Vorstandsneuwahl – Reibungsloser Wechsel ins SV-Sportheim (27.03.2017)

Oberpiebing. (jb) Zu ihrer Jahresversammlung haben sich die Hubertusschützen Oberpiebing am Samstagabend im Sportheim Salching getroffen. Dabei wurde Ramona Hoffmann zur Schützenkönigin, Gerhard Guggenthaler zum Schützenkönig und Stefan Bachner zum Jungschützenkönig gekürt. Bei den Vorstandswahlen erhielt Konrad Hoffmannn wieder das Vertrauen der Vereinsmitglieder. Neu in das Amt wurde Brigitte Wagner als zweite Schützenmeisterin gewählt. Vorausgegangen war ein Gottesdienst, der von Pfarrer Dr. Raphael Mabaka in der Pfarrkirche Oberpiebing zelebriert worden war. Zum Beginn lobte Bürgermeister Alfons Neumeier die Schützen wegen des reibungslosen Wechsels vom inzwischen geschlossenen Vereinslokal Hollermeier in das SV-Sportheim. „Das zeigt, dass die Schützen keine Berührungsängste haben“, meinte Neumeier. Die Situation werde sich ändern, wenn das Dorfgemeinschaftshaus in Oberpiebing, wie bereits beschlossen, aus- und umgebaut ist und die Hubertusschützen dann auch wieder einen eigenen Schießstand haben.Der Bürgermeister würdigte auch die hervorragende Vereinsarbeit der Schützen, die damit zur Attraktivität der Gemeinde beitrügen. Besonders erfreulich sei es, dass mit momentan zehn Jugendlichen wieder eine Jungschützengruppe aufgestellt werden konnte, die von Alexander Rott betreut werde. …mehr
ffw Salching LOGO

„Ein Eckpfeiler der Gemeinde“ - Positive Bilanz bei der Jahresversammlung der Feuerwehr - neue Jugendgruppe installiert (25.03.2017)

Salching. (ta) Im Landgasthof „Zur Linde“ fand vor Kurzem die Jahres- und Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Salching statt. Dabei wurde auch auf die Erfolge in der Jugendarbeit eingegangen. Es fand dazu eine Informationsveranstaltung so großen Anklang, dass eine neue Jugendgruppe gegründet werden konnte. Jugendwart Johannes Schmidt berichtete kurz und sachlich über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Einerseits wurden von ihm fünf Jugendliche der Jugendgruppe der eigenen Wehr betreut. Hier wurde jeden Monat eine Übung abgehalten, für die Teilnahme am Wissenstest wurde zusätzlich geübt. Aktuell befinden sich diese Jugendlichen in der Modularen Truppausbildung (MTA), um nach erfolgreicher Absolvierung in den aktiven Dienst übernommen werden zu können. Andererseits fand im April 2016 eine Informationsveranstaltung statt, um – zusammen mit der FFW Oberpiebing – eine neue Jugendgruppe anzuwerben. Diese Veranstaltung war erfolgreich und es wurde eine neue Jugendgruppe mit acht Jugendlichen, davon fünf aus Salching, installiert. Seit Sommer 2016 finden mindestens einmal im Monat Übungen statt, am Wissenstest 2016 konnte man bereits erfolgreich teilnehmen. Der Besuch der Feuerwehrschule Regensburg war ein Höhepunkt für die Gruppe. …mehr
Bücher für die Schüler

Bücher für die Schüler (15.03.2017)

Auch bei der diesjährigen Landtechnik-Ausstellung der Firma Agratec im Industriegebiet Salching Anfang März hatten die Landfrauen Salching-Oberpiebing wieder Gelegenheit, einen Verkaufsstand mit Kaffee und Kuchen zu betreiben, wobei sich auch einige Mamas von Kindern der Schule Salching am Kuchenbacken beteiligten. Der Reinerlös von 1000 Euro kommt der Grundschulbibliothek zugute. Wie die Ortsbäuerin Maria Bayerl bei der Spendenübergabe am Dienstagvormittag an die Rektorin Bettina Deinhart betonte, legen die Landfrauen großen Wert darauf, dass die Spendengelder in der Gemeinde beziehungsweise der Pfarrei verbleiben. Über die Verwendung der Spende erklärte die Leiterin der Bibliothek, Sabine Schlosser, dass die Kinder ihre Bücherwünsche mittels Zettel an eine Tafel heften können und ihren Wünsche dann, soweit möglich, nachgekommen werde. Im Zusammenhang mit der Bebauung des Bürgerhaushofes sei auch eine neue Schulbibliothek vorgesehen, wodurch sich der Bücherbedarf erhöhen werde, machte Schlosser deutlich. …mehr
Empfang für jüngsten Gemeindebürger (07.03.2017)

Empfang für die jüngsten Gemeindebürger (07.03.2017)

Salching. (jb) Zum dritten Mal in Folge hat am Sonntagnachmittag, auf Initiative der Gemeinde, im Pfarrheim Salching, für die Im Jahr 2016 geborenen Gemeindebürger, ein Begrüßungstreffen stattgefunden. Vorausgegangen war ein Tauferinnerungsgottesdienst in der Kirche Salching mit Pfarrer Dr.Raphael Mabaka und Pfarrer i.R.Ludwig Bumes. Die Taufe, so Mabaka, sei der Beginn der Freundschaft mit Gott, der zu jedem sagt: „Du bist mein geliebtes Kind.“ Diese Verbindung mit Gott können wir unter anderem wach halten, indem wir uns in der Familie an die Taufe erinnern, zum Beispiel am Tauftag oder Namenstag. Um die Taufhandlung zu verdeutlichen, erläuterte der Priester anhand einiger Gegenstände wie das Taufbecken, das Wasser, den Chrisam, die Taufkerze und das Taufkleid deren Symbolik. …mehr
Verabschiedung Dünstl

Bauhofleiter Karl Dünstl verabschiedet (01.03.2017)

   Salching: (st) Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde am letzten Montag Bauhofleiter Karl Dünstl nach 24jähriger Beschäftigungszeit und nach Ablauf der Altersteilzeit in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Alfons Neumeier erinnerte dabei an den Tätigkeitsbeginn des gelernten Zimmerers i …mehr
Schulfasching - „Unterricht“ in die Turnhalle verlegt

Schulfasching - „Unterricht“ in die Turnhalle verlegt (25.02.2017)

Salching. (jb) Einmal im Jahr steht bei der Grundschule Salching „Schulfasching“ auf dem Stundenplan. Dann wird der Unterricht in die Schulturnhalle verlegt. Das Lehrerkollegium wie die Schulkinder sind nicht wieder zu erkennen, denn ein jeder darf sich nach Herzenslust maskieren beziehungsweise kostümieren. Am Freitagvormittag war es wieder soweit. Diesmal hatten die Kinder das Schauprogramm ohne zutun der Lehrkräfte selber zusammengestellt. Die 3.Klasse beispielsweise begann mit einem irischen Tanz. …mehr
Sack Sauber macht lustig 2017

Sauber macht lustig 2017 (20.02.2017)

Wer macht mit beim großen Aufräumen?ZAW-SR ruft zur Teilnahme an „Sauber macht lustig“ am Samstag, 1. April, auf Wenn die Sonne wieder länger scheint und der Schnee schmilzt, kommen erste Frühlingsgefühle auf. Bald verlagert sich das Leben wieder ins Freie. Die Freude an der Natur wir mancherorts ge …mehr
Reit- und Fahrvereins (RuFV) Straubing-Oberpiebing - Jahresversammlung

Verantwortung für „Nachwuchs“ - Jahresversammlung des Reit- und Fahrvereins (RuFV) Straubing-Oberpiebing (20.02.2017)

Oberpiebing. (jb) Nach der Schließung des Gasthauses Hollermeier in Oberpiebing, das über ein halbes Jahrhundert liebgewordenes Vereinslokal war, haben sich die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins (RuFV) Straubing-Oberpiebing, am Samstagabend, erstmals im Gasthaus Zur Linde in Salching zu ihrer Jahresversammlung getroffen. Dabei wurde der Vereinsvorsitzende Josef Steinbeißer mit dem einstimmigen Votum der Vereinsmitglieder für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt. …mehr
Bürgerball

Bürgerball war ein Volltreffer (13.02.2017)

Salching.(jb) Nach 17 Jahren hat am Samstag in der Mehrzweckhalle Salching wieder ein Bürgerball stattgefunden. Bei der Balleröffnung zeigte sich Bürgermeister Alfons Neumeier besonders erfreut über das große Interesse der Gemeindebürger an der Veranstaltung, waren doch die rund 200 Eintrittskarten innerhalb weniger Tage ausverkauft. Wie der Bürgermeister betonte, war dieser Ball, besonders für die Neubürger, eine gute Gelegenheit einander näher kennen zu lernen. Weil keine Kleiderordnung vorgeschrieben war, sah man viele Besucher in der traditionellen schwarzen Ballgarderobe, andere sahen sich lieber im Faschingskostüm. …mehr
Kinderfasching

Kinderfasching mit Kultstatus (07.02.2017)

Salching. (jb) Auf Initiative des Frauenbundes Oberpiebing-Salching fand, nach jahrelanger Pause, 2012 in Salching wieder ein Kinderfasching statt. Die Gemeinde stellte dazu die Mehrzweckhalle zur Verfügung, das Organisationsteam um die damalige Vorsitzende Birgit Kainz sorgte für ein kindgerechtes  …mehr
ILE-Gäuboden Vorsitzwechsel 2017

ILE Gäuboden unter neuer Führung (07.02.2017)

Peter Bauer übernimmt Vorsitz von Barbara Unger – Turnusmäßiger WechselBei der Übergabe des Vorsitzes (von links): Claudia Domaschka, Geschäftsstellenleiterin der VG Straßkirchen, Bürgermeister Peter Bauer von der Gemeinde Irlbach, Feldkirchens Bürgermeisterin Barbara Unger und Martin Hain, Geschäft …mehr
Mayr-Spende

1000 Euro gespendet für die Kita Oberpiebing (02.02.2017)

1000 Euro für die Kindertagesstätte Salching. (jb) Auch im vergangenen Jahr hatte die Belegschaft der Firma Mayr-Dach-keramik in Salching  bei ihrer Betriebsweihnachtsfeier auf Geschenke verzichtet und stattdessen 1000 Euro der Kindertagesstätte (Kita) Sankt Nikolaus der Gemeinde Salching gespendet. …mehr
4000 Euro an die Gemeinde gespendet

4000 Euro an die Gemeinde gespendet (20.01.2017)

Salching.(jb) Wenn Thomas Hanser, Leiter des Boysen-MVO-Werkes im Industriegebiet der Gemeinde Salching, wie am Mittwoch geschehen, der Kindertagesstätte (Kita) Sankt Nikolaus in Oberpiebing seine Aufwartung macht, ist das für Bürgermeister Alfons Neumeier ein Anlass zu einer Stippvisite in der Kita. Auch die Kita-Leiterin Andrea Legerer mit den Kindern hatte Aufstellung genommen. Wissen doch alle, dass Herr Hanser nicht mit leeren Händen kommt. 4000 Euro waren es, die der Werksleiter im Auftrag der Friedrich Boysen GmbH & Co.KG an den Bürgermeister übergeben durfte. Damit, so Hanser, würdigt die Firmenleitung das gute Verhältnis zur Gemeinde Salching. …mehr
Infoabend Dorfgemeinschaftshaus Oberpiebing

Infoabend Dorfgemeinschaftshaus Oberpiebing

Dorfgemeinschaftshaus vorgestellt  Salching/Oberpiebing: (st) Bereits im August des letzten Jahres wurde im Ortsteil Oberpiebing das Grundstück Dorfstraße 14 von der Gemeinde erworben. Mit diesem Erwerb war der Umbau des bestehenden Gebäudes in ein Dorfgemeinschaftshaus vorgesehen. In der Zwischenze …mehr
Mit Handschlag besiegelt (13.01.2017)

Mit Handschlag besiegelt - Bildungsregion Gäuboden (13.01.2017)

Aiterhofen/Salching/Feldkirchen. (jb) Die Volkshochschulen sind in Deutschland flächendeckend fest verankert. Sie stehen für das Recht auf Bildung, der Möglichkeit lebenslang lernen zu können und für Chancengerechtigkeit. Im Landkreis Straubing-Bogen bietet die Volkshochschule mit ihren Außenstellen mannigfaltig Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung, andere Kulturen kennen zu lernen, etwas für das eigene Wohlbefinden und die Fitness zu tun, sich über politische Themen zu informieren oder Fremdsprachen zu lernen. Einen neuen Weg will nun die ILE-Gäuboden gehen, nämlich den Einstieg in die Bildungsregion Gäuboden. …mehr
Neuer Teleskoplader für den Bauhof

Neuer Teleskoplader für den Bauhof (10.01.2017)

Salching. (jb) Mit der Übernahme des neuen Kramer Teleskopladers 8085 T, am Montagvormittag, haben für die Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Salching Eis und Schnee zum Teil ihre Schrecken verloren. Das circa 95000 Euro teure Mehrzweckfahrzeug hat einen 75 PS Deutz-Dieselmotor und folgende Geräteausrüstung: Schneepflug und Salzstreugerät, eine Schaufel sowie eine Staplergabel. …mehr
Neujahrsempfang

„Neujahr ist eine Zeit des Neuanfangs“ (09.01.2017)

Salching. (jb) „In der Gemeinde Salching lässt es sich gut leben und arbeiten, sowie gut investieren. Wir stehen gut da und haben im vergangenen Jahr, dank der guten Zusammenarbeit im Gemeinderat, in der Verwaltung und mit den Gemeindebürgern, viel erreicht“, machte Bürgermeister Alfons Neumeier beim Neujahrsempfang der Gemeinde und der Pfarrei, am Freitagabend in der Mehrzweckhalle Salching deutlich. Gekommen waren Vertretern der Gemeinde, der kirchlichen Gremien, der Grundschule und der Kindertagesstätte (Kita), sowie der Ortsvereine. Neben der Blaskapelle „D´Blechteifeln“, bereicherten der Männerchor der Pfarrei, ein Kita-Chor, sowie ein Ministrantenchor den musikalischen Teil der Veranstaltung. Höhepunkt war die Würdigung ehrenamtlicher Betätigung beziehungsweise herausragender sportlicher Leistungen von Gemeindebürgern durch die Gemeinde. Durch das Programm führte Sozial- und Kulturreferent Franz Dünstl. …mehr

drucken nach oben