Adv­ent­li­cher Bu­den­zau­ber (30.11.2017)

Adventlicher Budenzauber

In Scharen strömten die Besucher am Wochenende auf den Weihnachtsmarkt der Pferdefreunde. (Foto: jb)

Der Weih­nachts­markt war be­stens be­sucht

 
Oberpiebing. (sc) Die Pony- und Pferdefreunde Oberpiebing luden am Wochenende zum Weihnachtsmarkt auf den Schöfer-Hof ein. Scharenweise strömten die Besucher ab Samstagnachmittag herbei und bummelten durch den weihnachtlichen Budenzauber.Während die Erwachsenen das facettenreiche Angebot der zahlreichen Aussteller bewunderten und sich ihre Taschen füllten mit liebevollen weihnachtlichen Handarbeiten aus Holz, Metall, bedruckten Stoffen oder Naturmaterialien, zog es die Kinder zum Streichelzoo. In der Reithalle scharrten die Ponys mit den Hufen und die Kinder strahlten, denn das Ponyreiten war kostenlos. Darüber hinaus sahen die Gäste auf dem Hof von Helga Weinfurtner eine lebensgroße Krippe mit echten Tieren. Im Freien brannte ein Lagerfeuer und Stockbrot schmeckte nicht nur den Kleinen. Für den großen Hunger bewirteten die Pony- und Pferdefreunde mit traditionellen Weihnachtsmarktschmankerln, kalten und heißen Getränken. Ein musikalisches Stelldichein gaben die Mädchen und Buben vom Kindergarten, die Wallersdorfer Alphornbläser und abends sorgte die Band „Biggii & Bruno“ für eine volle Tanzfläche. Country Freunde und Line Dancers kamen voll auf ihre Kosten. Weil der Weihnachtsmarkt an beiden Öffnungstagen ein voller Erfolg war, wird er im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder stattfinden und geplant ist ein Auftritt der Perchten.

drucken nach oben