Beschützerengel übergeben (12.03.2018)

Beschützerengel

Foto: Eva Wiesinger von „Löwenzahn“ übergibt den „Beschützerengel“ an Lena Scherm, Jugendfeuerwehr, im Beisein von Bürgermeister Alfons Neumeier (rechts) und Vorsitzendem FFW Salching Martin Scherm, Vorsitzendem FFW Oberpiebing Reinhard Bayerl (links), den Jugendwarten Maximilian Urban und Johannes Schmidt, sowie der OGV-Vorsitzenden Angelika Denk (achte von rechts)

Ein schönes Beispiel gelebter Kameradschaft demonstrierten die Jugendfeuerwehr Oberpiebing-Salching und die Jugendgruppe „Löwenzahn“ des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Salching, am Freitagabend im Feuerwehrhaus Salching. Eva Wiesinger von der Jugendgruppe „Löwenzahn“ des OGV übergab an Lena Scherm von der Jugendfeuerwehr einen „Beschützerengel.“

Die Idee dazu geht  auf die Engel-Ausstellung der OGV-Jugend im letzten Advent  zurück. Damals reifte bei den Jugendlichen der Gedanke, für die Jugendfeuerwehr extra einen Engel zu basteln, der sie bei ihrem Feuerwehr-Dienst beschützen soll – einen „Beschützerengel.“ Bürgermeister Alfons Neumeier würdigte die Begegnung Jugend zu Jugend als „…eine besonders schöne Sache.“  D

ie Vorsitzenden der Feuerwehrvereine Reinhard Bayerl Oberpiebing und Martin Scherm Salching, sehen in der Verbindung der Jugendgruppen von OGV und Feuerwehr einen lobenswerten Beitrag zur Einordnung in die Gesellschaft. Die OGV-Vorsitzende Angelika Denk betonte, dass sie, sowie die gesamte Vereinsführung, die Idee der Jugendlichen jederzeit mitgetragen und unterstützt hätten.

Lena Scherm versprach, dass der „Beschützerengel“ im Feuerwehrhaus einen würdigen Platz erhalten werde.

drucken nach oben