Erfolgreich beim Jugendleistungsabzeichen (18.10.2017)

Jugendleistungsabzeichen 2017

Bürgermeister Alfons Neumeier, die Prüfer Markus Reiser, KBM Thomas Abendhöfer, Markus Kellnhofer und Kommandant Günter Mauerer (von links), Feuerwehrvorsitzender Reinhard Bayerl, Jugendwart Stephanie Weber und Kommandant Manfred Gierl (von rechts),mit den Prüflingen.

Oberpiebing/Salching.(jb) „Jugend nach vorn“, heißt die Devise bei den Ortsfeuerwehren Oberpiebing und Salching. Dabei gilt die Aufmerksamkeit der Feuerwehrführung vor allem der gemeinsamen Jugendgruppe Acht Mädchen und fünf Buben  von ihnen legten am Montagabend die Prüfung für das Bayerische Jugendleistungsabzeichen ab. In mehreren Übungen waren sie durch Reinhard Bayerl, Stefanie Weber und Johannes Schmidt darauf vorbereitet worden. Im praktischen Teil ging es auf dem Sportplatz in Oberpiebing zur Sache. Bei Einzel- und Truppübungen mussten sie, in Sollzeit, ihr Können unter Beweis stellen. Im Gerätehaus galt es dann noch zehn Fragen schriftlich  zu beantworten. Am Ende kamen die Prüfer KBM Thomas Abendhöfer, Salching, Markus Reiser, Paitzkofen und Markus Kellnhofer, Aiterhofen, zu dem Ergebnis: „Bestanden.“ Folgenden Prüflingen wurde das Jugendleistungsabzeichen ausgehändigt: Lena Scherm, Luisa Lang, Sophia Hilmer, Alexandra Pistol, Florian Algasinger, Maximilian Mauerer, Manuel Tempsch, Justus Reimer, Maria Paletschek, Carina Weckmüller, Elena Englberger, Tamara Hochholzer und Tobia Algasinger. Bürgermeister Alfons Neumeier, der den Jugendlichen zur bestandenen Prüfung gratulierte, würdigte dabei ihren Ehrgeiz und ihr Engagement.

drucken nach oben