Führungsteam wiedergewählt (05.05.2018)

Führungsteam wiedergewählt (05.05.2018)

Foto: Frauenbund spendet im Beisein von Bürgermeister Alfons Neumeier (links) und Pfarrer Dr.Raphael Mabaka (rechts) 1000 Euro für soziale Zwecke

Oberpiebing/Salching. (jb) Bei der Jahresversammlung des Katholischen Frauenbundes (KDFB) Oberpiebing-Salching, am Donnerstagabend, ist das Führungsteam mit Maria Bumes, Petra Dengler, Dagmar Genau und Michaela Zehentbauer wiedergewählt worden. Vorher begaben sich die Frauen auf Wallfahrt zum Kirchlein Maria Birnbaum in Matting. Dort feierten sie mit Pfarrer Dr.Raphael Mabaka und Pfarrer i.R. Ludwig Bumes eine von den Frauen gestaltete Maiandacht, auf der Orgel begleitet von Maria Bayerl.

Bei der Fortsetzung der Versammlung im Pfarrheim Salching, ging Dagmar Genau in einem Rückblick auf die wesentlichsten Aktivitäten des zurückliegenden Vereinsjahres ein. Dazu gehörten, neben der Gestaltung von Gottesdiensten und mehreren Vortragsveranstaltungen, eine Radltour nach Geltolfing, die Beteiligung am Ferienprogramm der Gemeinde, eine Adventsfeier, eine Waldweihnacht, der Kinderfasching sowie das Basteln und der Verkauf von Adventskränzen und Kräuterbuschen, für einen guten Zweck. Darauf ging die Schatzmeisterin Birgit Kainz im Kassenbericht besonders ein. Aus dem Erlös spendete der Verein 1100 Euro an die Missionsschwester Seraphia Pichlmeier in Afrika, an das Haus für das Leben und die Suppenküche in Straubing. Trotzdem ergab die Jahresbilanz einen Kassenüberschuss in Höhe von 1363 Euro. Auf Beschluss der Vorstandschaft erhalten das Haus für das Leben in Straubing und die „Kinder-Palliativ-Hilfe-Niederbayern“ je 500 Euro. Bürgermeister Alfons Neumeier dankte dem Frauenbund im Namen der Gemeinde für das Engagement im sozialen Bereich und lobte das gute Miteinander.

Vor den Neuwahlen zog sich die Ortsbäuerin Maria Bayerl als Beisitzerin zurück. Dabei erinnerte sie an die gemeinsamen Veranstaltungen Landfrauen-Frauenbund, wie die Musicalfahrten, das Faschingskonzert der Niederbayerischen Philharmonie und die Gartentage auf Schloss Guteneck. Für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit erhielt sie einen Rosenstrauch. Nach dem reibungslos verlaufenen Wahlgängen konnte der Wahlleiter Bürgermeister Neumeier folgendes Wahlergebnis verkünden: Gleichberechtigtes Führungsteam Maria Bumes, Petra Dengler, Dagmar Genau und Michaela Zehentbauer, Schatzmeisterin Birgit Kainz, Schriftführerin Michaela Thomas, Beisitzerinnen Elvira Wiesinger, Magdalena Schwarz, Ulrike Schnabl, Gertraud Hofmann, Marion Christoph und Christa Schlüßlbrunner, Kassenprüferinnen Ingrid Heidgen und Regina Hofmeister. Pfarrer Dr.Mabaka gratulierte der neuen Vorstandschaft und würdigte dabei besonders die Aktivität der Frauen bei der Gestaltung einer lebendigen Pfarrgemeinde.

Petra Dengler stellte das laufende Jahresprogramm des Vereins vor: Muttertags-Gottesdienst am 13.Mai, Gründungsfest der FFW Oberpiebing am 3.Juni, Radltour nach Feldkirchen am 2.Juli, Fahrt zum Tierpark Hellabrunn im Rahmen des Ferienprogramms am 8.August, Fahrt nach Selb zu Rosenthal am 13.Oktober, Adventsfeier am 3.Dezember und das Adventskranzbinden. Zum Schluss erläuterte Birgit Kainz aktuelle Änderungen im Vereinsrecht im Zusammenhang mit den Satzungen der Zweigvereine; diese wurden einstimmig angenommen.

drucken nach oben