Hankofen verteidigt Titel (03.07.2018)

Hankofen verteidigt Titel (03.07.2018)

von links: Bürgermeister Ewald Seifert, Sepp Maier, Hans Bartl, Markus Mayer, Markus Pielmeier, Bürgermeister Wolfgang Frank und Bürgermeister Alfons Neumeier.

Am Samstag fand in der Hankofener Stockhalle das dritte Stockturnier der Mitgliedsgemeinden der ILE-Gäuboden statt. Unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Daniel Sturm und Wettbewerbsleiter Sepp Maier verliefen die Begegnungen spannend.

Erwartungsgemäß konnte die Hankofener Mannschaft der Eisstockfreunde (Pielmeier Markus, Bartl Hans, Mayer Markus und Maier Sepp) ihren Vorjahressieg wiederholen und den Wanderpokal in Empfang nehmen. Ungeschlagen mit 14 : 6 Punkten verwiesen sie die erste Mannschaft der DJK Leiblfing (Fellermeier Alfons, Zollner Alfons, Reichl Ludwig und Olaf Portleroi) auf Platz 2. Diese hatten bei 12 : 4 Punkten mit einer Stocknote von 2,503 einen hauchdünnen Vorsprung vor der Reißinger Mannschaft der ESF Hankofen (Ringlstetter Ludwig, Gierl Manfred, Klaus Schmerbeck und Daniel Sturm), die eine Stocknote von 2,286 erzielten. Mit 9 : 7 Punkten belegte der SSFV Irlbach (Gabelmeier Heribert, Stauber Adolf, Schauder Alfred und Waas Reinhold) den 4. Platz. Mit einem ausgeglichenem Punktekonto von 8 : 8 schloss der SV Salching (Watzek Peter, Weindl Kevin, Meier Sabine und Christian) als Fünfter das Turnier mit einem Platz im Mittelfeld ab.

Die weiteren Platzierungen:

6. Platz: DJK Leiblfing II 6 : 10 (0,937); 7. Platz: Bavaria Mitterharthausen II 6 : 10 (0,406); 8. Platz: EC Oberschneiding 3 : 13; 9. Platz: Bavaria Mitterharthausen I 2 : 10.

Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten aus der Hand von Sepp Maier, dem 1. Vorsitzenden des ESF Hankofen, und Wolfgang Frank, dem Bürgermeister der gastgebenden Gemeinde, schöne Sachpreise. Beide wurden hierbei von den Bürgermeistern Alfons Neumeier und Ewald Seifert unterstützt.

 

 

drucken nach oben