Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Salching!

Verwaltungsgemeinschaft
Gründerland Bayern

Start? Zuschuss! - Programm zur Förderung von Unternehmensgründungen im Bereich Digitalisierung

Informationen zu den Programminhalten, Bewerbung etc finden Sie unter: https://www.gruenderland.bayern/finanzierung-foerderung/startzuschuss/   …mehr
Bürgersaal

Gemeinderatssitzung vom 22.05.2017

Energie-Management-System vorgestelltFeuerbeschau über ILE Gäuboden geregeltSalching: (st) Umfangreiche Tagesordnungspunkte hatte der Gemeinderat in seiner Sitzung am letzten Montag abzuarbeiten. Bürgermeister Alfons Neumeier konnte hierzu auch wieder einige interessierte Bürger begrüßen. Zu entsche …mehr
Vortrag eisenschink

Aktiv leben im Alter Zuhause

 Vortrag im Rahmen der ILE-Gäuboden im Bürgerhaus SalchingSalching. Im Rahmen des Seniorenprogramms der ILE-Gäuboden veranstaltete die Gemeinde Salching einen Informationsabend zum Thema „Aktiv leben im Alter Zuhause“. Als Referent konnte  Georg Franz gewonnen werden, der in einem Straubinger Sanitä …mehr
Wertstoffhof

Wertstoffhof liegt im Zeitplan (18.05.2017)

Salching. (jb) Fünf Monate sind seit dem Spatenstich für den neuen Wertstoffhof der Gemeinde Salching vergangen. Am Dienstagvormittag haben sich Vertreter des Bauherrn, Abfallwirtschaftsgesellschaft Straubing (AWB), der Gemeinde Salching, des Zweckverbandes (ZWB) Abfallwirtschaft Straubing, des KEB Planungsbüros und der Baufirmen an der Baustelle, am Sportplatz 5, zu einer Zwischenbilanz getroffen. Wie der Bauleiter Dietmar Schmidbauer vom Bauunternehmen Kerscher erläuterte, sei man gut im Zeitplan. Sowohl die Fundamente der Betriebshalle, als auch der Grüngutlagerfläche seien fertig und es könne nun mit den Hochbaumaßnahmen begonnen werden. Bürgermeister Alfons Neumeier geht davon aus, dass mit der Fertigstellung im Frühherbst gerechnet werden kann. …mehr
Überschuss wird gespendet - Frauenbund traf sich nach Wallfahrt zur Jahresversammlung – Viele Aktivitäten

Überschuss wird gespendet - Frauenbund traf sich nach Wallfahrt zur Jahresversammlung – Viele Aktivitäten (13.05.2017)

Oberpiebing/Salching. (jb) Bei idealem Wanderwetter begaben sich am Donnerstagabend rund 30 Mitglieder des Frauenbundes Oberpiebing-Salching auf Wallfahrt zur Wallfahrtskirche Maria Birnbaum bei Matting. Dort feierten die Frauen mit Pfarrer Dr.Raphael Mabaka eine Maiandacht. Für die musikalische Begleitung sorgte Maria Bayerl auf der Orgel. Nach der Rückkehr fand im Pfarrheim Salching die Jahresversammlung statt. Bürgermeister Alfons Neumeier appellierte an die Frauen, so wie bisher auch in Zukunft zusammen zu halten, damit sich der Verein weiterhin positiv entwickeln könne. Mit ihrem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, ging dann Maria Bumes vom Führungskreis auf die wichtigsten Ereignisse im Frauenbund ein. Dazu gehören das 60-jährige Priesterjubiläum von Pfarrer i.R.Ludwig Bumes, die Fahrradtour nach Riedling, das Ferienprogramm mit 30 Kinder, das Frauenfrühstück, das Adventskranzbinden, die Waldweihnacht, der Filmabend, das Osterkerzenbasteln, der Kinderfasching, der Weltgebetstag, der Besinnungstag mit Pater Jakob, das Palmbuschenbinden und der interne Bezirkstag in Loitzendorf. …mehr
Breitbandausbau beendet

Breitbandausbau beendet - Schnelles Netz offiziell in Betrieb genommen (12.05.2017)

Salching.(jb) Zum Abschluss des Breitbandausbaus feierten die Gemeinde Salching und die amplus AG aus Teisnach, am Mittwochnachmittag die offizielle Inbetriebnahme des Glasfasernetzes. Den symbolischen Knopfdruck übernahmen Christof Englmeier, Vorstandsvorsitzender der amplus AG, Alfons Neumeier, Bürgermeister der Gemeinde Salching und Andreas Dorfner, Breitbandbeauftragter der VG Aiterhofen. Damit, so Englmeier, seien ab sofort im Gemeindegebiet 65 Adressen mit einer Glasfaserleitung bis ins Haus (FTTB Fibre to the Building) versorgt. Durch die Investition von 800000 Euro seien Übertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s im Download sowie bis zu 50 Mbit/s im Upload verfügbar. In der Investitionssumme enthalten sei die durch Förder- und kommunale Gelder gedeckte Wirtschaftlichkeitslücke von 516950 Euro, Die Restsumme übernehme der Teisnacher Internetanbieter in Eigenleistung. Als „Zuckerl“ für die langjährige konstruktive Zusammenarbeit mit der VG Aiterhofen, verzichte die amplus AG darüber hinaus auf die eigentlich vorgesehene finanzielle Beteiligung der Anwohner für die Herstellung des Glasfaseranschlusses in Höhe von je 399,95 Euro. …mehr
Erschließung Pieringer Weg

Bau­ge­biet „Pie­rin­ger Weg“ bald fer­tig (27.04.2017)

Salching. Das Baugebiet „WA Pieringer Weg“ entsteht im Gemeindegebiet Salching im Ortsteil Oberpiebing und umfasst insgesamt elf Parzellen. Neun Parzellen mit einer Größe von 540 bis 625 Quadratmetern sind bereits an Bauwerber verkauft und die Erschließungsarbeiten schreiten voran. Eine weitere Parz …mehr
Gasanschluss

Umstellaktion Erdgas 2017

Umstellaktion Erdgas 2017  Mit einer Umstellaktion richten sich die Energienetze Bayern GmbH & Co. KG an Eigentümer von Objekten, die an berohrten Straße liegen. Für die Umstellung auf Erdgas wollen die Energienetze Bayern den Objekteigentümern eine Förderung geben in Höhe von 890,- Euro brutto. …mehr
25-jähriges Dienstjubiläum Gedrat Christina

Christina Gedrat wurde geehrt (01.05.2017)

Salching.(jb) Fast ein ganzes Berufsleben für die Schwächsten der Gesellschaft, die Kinder, da zu sein, ihnen Aufmerksamkeit und Zuneigung zukommen zu lassen, ist für Christina Gedrat, zur Hauptaufgabe geworden. Am Freitagvormittag wurde sie an ihrem Arbeitsplatz in der Kindertagesstätte (Kita) Sankt Nikolaus in Oberpiebing, für 25 Jahre Öffentlicher Dienst, davon 23 Jahre in Salching, von der Gemeinde geehrt. Bürgermeister Alfons Neumeier würdigte im Beisein von Geschäftsstellenleiter Günter Stephan und seinem Vertreter Armin Hrubey, sowie Kita-Leiterin Andrea Legerer den Dienst der langjährigen Erzieherin. Nach Stationen in Leiblfing und Pilsting, kam Gedrat im April 1994 zum Kindergarten in Oberpiebing, wo sie Jahre später, nach entsprechender Qualifizierung, die neue Krippe mit aufgebaut habe. Heute sei sie die Leiterin der Raupengruppe. Die Eltern wissen ihre Kinder bei Christina Gedrat gut aufgehoben und die Kinder mögen sie. Die Kolleginnen schätzen besonders ihre künstlerische Kreativität. Als Dank und Anerkennung gab es von Seiten der Gemeinde eine Urkunde und ein Buchgeschenk, sowie vom Bürgermeister einen Blumenstrauß. …mehr
Aitrachtaler Theatergruppe

„Klein aber fein“ - Aitrachtaler Theatergruppe hofft auf neuen Theatersaal (01.05.2017)

Salching.(jb) In der Hoffnung auf einen neuen Theatersaal, der das Laienspiel in der Gemeinde Salching weiterhin ermöglichen soll, trafen sich die Mitglieder der Aitrachtaler Theatergruppe Salching-Oberpiebing, am Freitagabend im Gasthaus Zur Linde zu ihrer Jahresversammlung mit Neuwahlen. Ein Zeichen für den Weiterbestand der Theatergruppe war auch die Wiederwahl von Harlheinz Weber zum Organisationsleiter. In seinem Jahresrückblick zum Beginn der Versammlung hatte Weber noch einmal an die Josefifeier vor über einem Jahr erinnert, wo auf der Bühne im Gasthaus Hollermeier das Lustspiel „Adlig sein ist ganz schön schwer“ aufgeführt wurde. Auch der ländliche Schwank „Malefiz Donnerblitz“ im Herbst erfüllte die Erwartungen des Publikums. Leider hat das Gasthaus Ende 2016 geschlossen, was zugleich das Ende der 28-jährigen Theaterära im Gasthaus Hollermeier bedeutete. Mit dem Umbau eines ehemaligen Geschäftshauses in Oberpiebing, durch die Gemeinde, in ein Dorfgemeinschaftshaus, wo auch die Dorfvereine eine Bleibe finden sollen, tut sich für die Theatergruppe eine neue Möglichkeit auf. …mehr

Gemeinsames Programm - Gemeinden bieten wieder viel für Ferienkinder an (27.04.2017)

Salching/Aiterhofen. (jb) Nach dem Erfolg vom vergangenen Jahr, wo 450 Kinder an den 35 Aktionen des Ferienprogramms teilgenommen hatten, erstellen Salching und Aiterhofen, für die Kinder ihrer Gemeinden, auch heuer wieder ein gemeinsames Ferienprogramm. Um den Rahmen für das Programm festzulegen, trafen sich am Dienstagabend die Organisatoren im Bürgerhaus Salching zu einem Vorgespräch. Dabei wurde die Gemeinde Salching vom Sozial- und Kulturreferenten Franz Dünstl und die Gemeinde Aiterhofen vom 2.Bürgermeister Adalbert Hösl vertreten. Ziel der Zusammenkunft war es, den an der Programmgestaltung beteiligten Vereinen und Organisationen Gelegenheit zu geben, ihre Ideen einzubringen und, um Überschneidungen zu vermeiden, den zeitlichen Rahmen festzulegen. Andreas Dorfner von der Verwaltung hat die Koordination übernommen und ist am Ende für das Layout des Programmheftes verantwortlich. …mehr
Bürgersaal

Gemeinderatssitzung vom 24.04.2017

Haushalt 2017 einstimmig beschlossenInvestitionen für die Infrastruktur der ZukunftSalching: (st) Der umfangreichste Tagesordnungspunkt bei der Sitzung des Gemeinderates am letzten Montag unter dem Vorsitz von Bürgermeister Alfons Neumeier war die Haushaltsberatung mit Beschluss der Haushaltssatzung …mehr

Ostergrüße des Bürgermeisters

 Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Salching ein frohes Osterfest. Den Kindern und Jugendlichen wünsche ich schöne Osterferien.  Alfons Neumeier1. Bürgermeister der Gemeinde Salching  …mehr
ILE Test Header

Reflexzonen in den Füßen - Schwester Jubilata hält Vortrag bei der ILE (10.04.2017)

Das Sportheim in Salching war mit über 100 Besuchern voll besetzt, als der Vortrag mit praktischen Übungen von Schwester Jubilata aus dem Kloster Strahlfeld bei Roding anstand. Die Schwester erläuterte bei ihrem Besuch die Fußreflexzonenmassage. Franz Dünstl, der Sprecher der Seniorenbeauftragten der ILE-Gemeinden Gäuboden, eröffnete den Abend zusammen mit Bürgermeister Alfons Neumeier.Mit viel Schwung und ohne medizinische Fachausdrücke machte Schwester Jubilata den Zuhörern deutlich, wie die einzelnen Körperteile durch Nerven mit den entsprechenden Reflexzonen in den Füßen verbunden sind und wie durch entsprechende Massage körperliche Beschwerden geheilt oder zumindest wesentlich gelindert werden. Viele Operationen können nach ihrer Überzeugung durch entsprechende Behandlung vermieden werden.Die Veranstaltung war nicht nur ein theoretischer Vortrag, die Übungen wurden auch gleich ausprobiert. …mehr
FFW Oberpiebing

Bürgermeister lobt Feuerwehr für „einzigartige Jugendarbeit“ - Kooperation der Wehren von Oberpiebing und Salching – Fünf Einsätze (04.04.2017)

Oberpiebing.(jb) Erstmals, seit das Vereinslokal Hollermeier in Oberpiebing Ende des vergangenen Jahres geschlossen worden war, eröffnete der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Oberpiebing, Reinhard Bayerl, am Samstagabend im Landgasthaus „Zur Linde“ in Salching die gut besuchte Jahresversammlung. Bürgermeister Alfons Neumeier brachte als Erster im Beisein von Pfarrer i. R. Ludwig Bumes, KBI Markus Huber, KBM Thomas Abendhöfer und einigen Gemeinderäten seine Anerkennung über die Leistungen der Oberpiebinger Feuerwehr zum Ausdruck, die durch ihren freiwilligen Dienst Hab und Gut der Gemeindebürger schützen würde. Dabei stehe heute die Brandbekämpfung nicht mehr an erster Stelle, sondern die technische Hilfe. Gemeinde stellt erforderliche Mittel bereit Um das dafür erforderliche Fachwissen zu erlangen, seien eine entsprechende Ausbildung und die notwendige Ausstattung erforderlich. Die Gemeinde stellt dafür jedes Jahr erhebliche Mittel zur Verfügung. Besonders lobte der Bürgermeister die einzigartige Jugendarbeit, die seit Kurzem in Kooperation mit der FFW Salching sehr erfolgreich sei. …mehr
Alfons Neumeier, 1. Bürgermeister von Salching

Eine attraktive, familienfreundliche und innovative Gemeinde

Sehen Sie dazu auch folgende Links: Lageplan GanztagsbetreuungGrundrisse Schnitte Ganztagsbetreuung-GemeindebibliothekAnsichten Ganztagsbetreueung-Gemeindebibliothek …mehr
Sauber macht lustig Gruppenbild

Aktion „Sauber macht lustig" am 01. April 2017 - Auch ausgeräumten Tresor gefunden (03.04.2017)

Am Samstag hielt der ZAW Straubing Stadt und Land wieder die Aktion „Sauber macht lustig“ ab. In der Gemeinde Salching bildeten die Feuerwehren von Salching und Oberpiebing, der OGV Salching, die KLJB Oberpiebing, die Hubertusschützen Oberpiebing, der SV Salching und der Fischereiverein Salching jeweils eine Gruppe. Insgesamt waren es rund 70 Sammler, davon 15 Kinder des OGV, die sich um 8.30 Uhr bei herrlichem Sonnenschein zur Einweisung trafen. Bürgermeister Alfons Neumeier und Tanja Scherm von der Gemeindeverwaltung gaben wichtige Hinweise, verteilten Warnwesten und Schutzhandschuhe sowie Müllsäcke an die Teilnehmer. Jede Gruppe hatte eine bestimmte Route abzusuchen, wie die Ufer der Aiterach. Der aufgefundene Müll wurde in Säcken gesammelt, außer sperrige Gegenstände. Dazu gehörte ein geöffneter und ausgeräumter Tresor in Würfelform, der bei Matting gefunden worden ist. Die verständigte Kriminalpolizei Straubing hat die weiteren Ermittlungen übernommen. …mehr
SV Salching Jahreshauptversammlung

Hubert Mayer als SV-Vorsitzender bestätigt - SV Salching sportlich und wirtschaftlich im Aufwind – Nadine Mayer neue Schatzmeisterin (30.03.2017)

Salching. (ta) Neuwahlen und ein Jahresrückblick waren Hauptthemen bei der Jahreshauptversammlung des SV Salching in der Sportgaststätte. Vorsitzender Hubert Mayer wies darauf hin, dass im Mai wieder die Fußballschule des BFV gastiert. Bürgermeister Alfons Neumeier wies in seinem Grußwort auf die Bedeutung sportlicher Betätigung allgemein und auf die Wirkung des Sportvereins in der Außendarstellung der Gemeinde hin. Er lobte die harmonische Zusammenarbeit von Gemeinde und Verein und versprach, den Verein auch weiterhin nach Kräften zu unterstützen.In seinem Tätigkeitsbericht ging Vorsitzender Hubert Mayer auf etliche Maßnahmen zur Erhaltung und Pflege der Sportanlage ein. So wurde im Mai das Hauptspielfeld besandet. Es wurden die Sitzbänke um den Hauptplatz erneuert. Am Parkplatz wurden die Pflanzflächen neu gestaltet.Eine besondere Anstrengung bedeutete die Beseitigung von Gestrüpp und Wildwuchs auf zwei Seiten des Fußballplatzes. Auf insgesamt 150 Metern mussten Sträucher, kleine Bäume, Wurzeln und ein Erdwall mit schwerem Gerät entfernt werden. …mehr
Hubertusschützen Oberpiebing - Jahresversammlung

Schützenkönige proklamiert - Vorstandsneuwahl – Reibungsloser Wechsel ins SV-Sportheim (27.03.2017)

Oberpiebing. (jb) Zu ihrer Jahresversammlung haben sich die Hubertusschützen Oberpiebing am Samstagabend im Sportheim Salching getroffen. Dabei wurde Ramona Hoffmann zur Schützenkönigin, Gerhard Guggenthaler zum Schützenkönig und Stefan Bachner zum Jungschützenkönig gekürt. Bei den Vorstandswahlen erhielt Konrad Hoffmannn wieder das Vertrauen der Vereinsmitglieder. Neu in das Amt wurde Brigitte Wagner als zweite Schützenmeisterin gewählt. Vorausgegangen war ein Gottesdienst, der von Pfarrer Dr. Raphael Mabaka in der Pfarrkirche Oberpiebing zelebriert worden war. Zum Beginn lobte Bürgermeister Alfons Neumeier die Schützen wegen des reibungslosen Wechsels vom inzwischen geschlossenen Vereinslokal Hollermeier in das SV-Sportheim. „Das zeigt, dass die Schützen keine Berührungsängste haben“, meinte Neumeier. Die Situation werde sich ändern, wenn das Dorfgemeinschaftshaus in Oberpiebing, wie bereits beschlossen, aus- und umgebaut ist und die Hubertusschützen dann auch wieder einen eigenen Schießstand haben.Der Bürgermeister würdigte auch die hervorragende Vereinsarbeit der Schützen, die damit zur Attraktivität der Gemeinde beitrügen. Besonders erfreulich sei es, dass mit momentan zehn Jugendlichen wieder eine Jungschützengruppe aufgestellt werden konnte, die von Alexander Rott betreut werde. …mehr

drucken nach oben