Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Salching!

Bürgermeister Neumeier

Liebe Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Salching,

Liebe Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Salching, nun ist es vollbracht und die schöne, terminfreie Ferienzeit liegt vor Euch. Gratulation an alle Schülerinnen und Schüler zu den bestandenen Prüfungen! Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie dem Lehrerkollegium wunderbare, aufr …mehr
Ein Juwel ist geplant (10.08.2017)

Ein Juwel ist geplant (10.08.2017)

Salching/Oberpiebing. (jb) „Am Anfang war die Planung.“ Auch der Herrgott hat, bevor er die Welt erschaffen hat, erst einmal geplant, wie diese ausschauen soll. Ähnlich läuft es gegenwärtig bei der Dorferneuerung Oberpiebing. Nachdem die Planziele Kirchenumfeld mit Pavillon abgearbeitet sind, und auch die Umwidmung des von der Gemeinde erworbenen Geschäftshauses, in der Dorfstraße 14, zu einem Dorfgemeinschaftshaus absehbar ist, stellt sich nun die Frage: „Wie wird Oberpiebing in Zukunft aussehen?“ Antworten darauf gab Bürgermeister Alfons Neumeier vor rund 40 Zuhörern, bei der Informationsveranstaltung am Donnerstagabend im zukünftigen Dorfgemeinschaftshaus. Einzelheiten der Planung erläuterte Hans Nicklas von der Architekturschmiede Kirchdorf. Für den Bürgermeister ist eines klar: Oberpiebing soll ein Juwel werden. …mehr
Ein Modell mit Tempo 180

Ein Modell mit Tempo 180 - Tag des offenen Flugplatzes (05.08.2017)

Salching/Leiblfing (jb) Waren die Flugzeuge am Himmel jetzt „echt“ oder Modelle? – Am Samstag bei der großen Schau der Modellfluggruppe Quax beides: Nicht nur Modelle landeten auf der Graspiste, sondern mittendrinn auch zwei Ultra-Leichtflugzeuge. Bei wettermäßig besten Bedingungen hat die Modellfluggruppe Quax Leiblfing/Salching, am Samstag, auf ihrem Fluggelände einen „Tag des offenen Flugplatzes“ veranstaltet. Punkt 10 Uhr gab der Quax-Vorsitzende Josef Kowal den Start frei für eine Non-Stop-Flugschau der Vereins-Modellpiloten. Immer wieder spendeten die Zuschauer spontan Beifall, als beispielsweise Peter Kampf sein Weltkrieg-Eins-Modell WACO, mit fünf Zylinder Sternmotor, Flügelspannweite 2,90 Meter, und 22 Kilogramm Gewicht, einen Meter über den Boden, schwanzlastig am Propeller hängen ließ oder Markus Richters Corsair, ein Trägerflugzeug der US-Marine aus dem zweiten Weltkrieg, mit 180 km/h über den Platz fegte. Die übrige Zeit war ausgefüllt mit Vorführungen von Indoor-Modellen, Segelflugmodellen und Hubschraubermodellen. Auch die Bundesligakaderpiloten zeigten beim Kunstflug ihr Können. …mehr
Dienst offiziell aufgenommen

Dienst offiziell aufgenommen (04.08.2017)

Salching.(jb) Mit der Einrichtung eines Beratungsbüros für pflegende Angehörige in der Gemeinde Salching, stehen in der Stadt Straubing und im Landkreis Straubing-Bogen insgesamt sieben Caritas-Beratungsstellen zur Verfügung. Auch im Bürgerhaus Salching gibt es nun ein Beraterbüro. Am Mittwoch wurde es offiziell eröffnet. Wie die beiden Fachberater Klaus Aschenbrenner und Mia Engl erläuterten, sei es das Ziel der Beratung, die Pflegebereitschaft und die Pflegefähigkeit der Angehörigen zu fördern und zu erhalten. Dadurch werde dem Wunsch der meisten alten Menschen entsprochen, so lange wie möglich im häuslichen Umfeld bleiben zu können. Dies geschieht unter anderem durch Unterstützung der pflegenden Angehörigen bei der Umsetzung des Alltags und bei Schaffung eines optimalen Zugangs zur Hilfs-, Versorgungs- und Entlastungsstruktur. …mehr
Bürgersaal

Gemeinderatssitzung vom 01.08.2017

Bürgerhaushof erhält offizielle PlatzbezeichnungGemeindebücherei für alle AltersgruppenSalching: (st) Eine diesmal überschaubare Tagesordnung hatte der Gemeinderat Salching in seiner Sitzung am letzten Montag unter dem Vorsitz von Bürgermeister Alfons Neumeier zu bewältigen. Zu entscheiden war gemäß …mehr
Vorschulkinder haben Gottesdienst gestaltet

Vorschulkinder haben Gottesdienst gestaltet (29.07.2017)

Oberpiebing/Salching. (jb) Pfarrer Dr.Raphael Mabaka hätte bestimmt seine helle Freude daran, wenn die Pfarrkirche Oberpiebing bei den Gottesdiensten immer so voll besetzt wäre wie beim Abschlussgottesdienst der Vorschulkinder des Kindergartens Sankt Nikolaus am Mittwochnachmittag. Schon der Einzug der Vorschulkinder war ungewöhnlich, denn alle 21 benutzten dabei Buggys, Dreiräder und Tretroller. Überhaupt stand das Rad im Mittelpunkt. Ein großes Rad vor dem Altar erinnerte an das Leben: Auch da dreht sich nicht immer alles rund. Pfarrer Dr.Mabaka, verglich die Kinder mit den Speichen eines Rades wo jedes seine Funktion habe und mit seinen Eigenschaften und Fähigkeiten einmalig sei. …mehr
Auszeichnung für erfolgreiche Schüler (28.07.2017)

Auszeichnung für erfolgreiche Schüler (28.07.2017)

Salching.(jb) Am Mittwochvormittag hat bei der Grundschule Salching Rektorin Bettina Deinhart in der Schulturnhalle, vor den versammelten Klassen, die Ergebnisse der Bundesjugendspiele, Sparte Leichtathletik, bekanntgegeben. Dabei standen vor allem die von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichneten Ehrenurkunden im Blickpunkt. Bei der 3.Klasse erreichten die erforderliche Punktzahl Anna Schmidhuber 829 Punkte, Lena Miller (793), und Christina Heuschneider (747). Bei der 4.Klasse erhielten eine Ehrenurkunde Alina Schmidt 1017 Punkte, zugleich Schulbeste, Nico Heuschneider (927), Noah Palloch (816). Beim schulinternen Wettbewerb im 800-Meter-Lauf 3.Klasse Mädchen, siegte Lena Miller vor Noemi Poka und Vivienne Stüllenberg. Bei der 4.Klasse lag Alina Schmidt vor Sophia Weiss und Liliane Eichinger. Die 3. und 4.Klasse Jungen starteten gemeinsam. Sieger und zugleich Schulbester wurde Luca Jobst vor Timo Baran und Nico Heuschneider. …mehr
Ile Senioren

ILE Gäuboden besichtigt Krinner in Straßkirchen

ILE Gäuboden besichtigt Krinner in Straßkirchen  Im Rahmen der ILE – Veranstaltungen für Senioren wurde für den Monat Juli eine Besichtigung in Straßkirchen ausgewählt. Damit erfuhren die Senioren mehr über die Firma Krinner, über ihre Produkte und Geschäftsfelder die mit dem Slogan wirbt "Inovation …mehr
18 Schüler feierlich verabschiedet

18 Schüler feierlich verabschiedet - Auszeichnungen für die Jahrgangsbesten bei der Entlassfeier (28.07.2017)

Leiblfing. (ta) Die Mittelschule Leiblfing hat mit einem Festakt 18 Schüler ihrer neunten Klasse verabschiedet. Die Entlassfeier begann mit einem Abschlussgottesdienst in der Pfarrkirche in Leiblfing, welcher von Pfarrer Leo Heinrich geleitet wurde. Die Abschlussfeier fand anschließend im Gasthof Zur Eiche auf dem Reithof statt. Pfarrer Heinrich hatte in das Zentrum des Gottesdienstes die Dinge gestellt, die „wirklich wichtig“ sind im Leben. Bei der anschließenden Feier hieß Konrektor Gottfried Bachmaier alle Gäste, insbesondere die Schüler und deren Angehörige, willkommen. Der Bürgermeister der Gemeinde Leiblfing, Wolfgang Frank, wies sodann auf die Schnelllebigkeit der Zeit hin, indem er daran erinnerte, an welche Personen er vor zehn Jahren seine Grußworte richtete. Die scheidende Elternbeiratsvorsitzende Frau Sigrid Buchecker setze den Schwerpunkt ihrer Rede darauf, was im Leben glücklich macht. Hierbei kam sie unter anderem darauf, dass man das Leben selbst in die Hand nehmen und neugierig sein solle, sowie die Unterstützung der Familie brauche.Klassenleiter Klaus Höhbauer ließ es sich dann nicht nehmen, ein paar persönliche Worte an seine Klasse zu richten. …mehr
ILE-Gäubodenlauf- Anmeldung bald möglich

Erster ILE-Gäubodenlauf am 3. Oktober (27.07.2017)

Die Gäubodengemeinde Salching ist Austragungsort des ILE-Gäubodenlaufes, der in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindet. Ab Anfang August können Anmeldungen für diese Laufveranstaltung entgegengenommen werden. Hierzu wurden die Verlinkungen auf den jeweiligen Webseiten der sieben ILE Gemeinden und auf der ILE-Webseite - www.ile-gaeuboden.de - eingerichtet. …mehr
Grüne Daumen für verantwortungsvolle Autofahrer

Grüne Daumen für verantwortungsvolle Autofahrer

Grüne Daumen für verantwortungsvolle Autofahrer Salching.(jb) Auf deutschen Straßen werden jährlich rund 30000 Kinder zu Verkehrsopfern. Die gGKVS (gemeinnützige Gesellschaft für Kriminalprävention und Verkehrssicherheit) wollte dem nicht tatenlos zusehen und entwickelte deshalb in Kooperation mit P …mehr

drucken nach oben