„Pieringer Weg“ jetzt abgeschlossen (29.06.2017)

„Pieringer Weg“ jetzt abgeschlossen

Foto: Abnahme eines neuen Baugebietes mit (von rechts) Günter Stephan (VG-Geschäftsstellenleiter), Manfred Hacker (Planungsbüro KEB), Alfred Gegenfurtner (Tiefbau), Xaver Fleischmann (KEB), Uwe Gegenfurtner (Tiefbau), Bürgermeister Alfons Neumeier und Julian Mauerer (VG-Bauamt).

Salching.(jb) Zum Abschluss der Erschließung des Baugebietes „WA Pieringer Weg“, trafen sich am Dienstagvormittag Vertreter der Gemeinde Salching, des Planungsbüros KEB und der Tiefbau Gegenfurtner im Baugebiet in Oberpiebing. Die 11 Bauparzellen, je zwischen 540 und 625 Quadratmeter groß, sind voll erschlossen, mit Erdgasanschluss und Breitband-Glasfaser bis ins Haus. 1800 Quadratmeter hat sich die Gemeinde vorbehalten. Auf jeder Parzelle befindet sich eine Regenwasser-Zisterne mit neun Kubikmeter Fassungsvermögen für ein Öko-Wassersystem. Das gesammelte Wasser wird im gedrosselten Ablauf dem Ablaufkanal zugeleitet und gelangt dann in den Vorfluter. Vier Kubikmeter bleiben dem Hausbesitzer zum Eigenverbrauch (Gartengießen u.ä.). Vom Pieringer Weg zur Dorfstraße teilt die circa 160 Meter lange Grundäckerstraße das Baugebiet in zwei Teile. Ein Teil der 25 Parkplätze steht von Montag bis Freitag, von 7 bis 17 Uhr, den Berechtigten der Kindertagesstätte zur Verfügung. In diesem Gebiet wird eine 30 Km/h Zone eingerichtet. Entlang des Pieringer Weges, ab Kita, werden in Fahrtrichtung weitere Parkplätze eingerichtet. Am Ende der Bauabnahme würdigte Bürgermeister Alfons Neumeier die stets reibungslose Zusammenarbeit von Gemeinde, Planungsbüro und Baufirma und teilte mit, dass alle Bauplätze bereits verkauft seien.

drucken nach oben