Schulfasching - „Unterricht“ in die Turnhalle verlegt (25.02.2017)

Schulfasching - „Unterricht“ in die Turnhalle verlegt

Foto: Beim Schulfasching waren der Fantasie in punkto Maskerade keine Grenzen gesetzt.

 

 

Es folgte die Darbietung „Wenn der Elefant in die Disco geht.“ So ging es Klasse für Klasse. Nach einer Zirkusnummer folgte gewagte Akrobatik und in einem Sketch versuchte die vierte Klasse den Ablauf einer Schulstunde zu kopieren. Die Rektorin Bettina Deinhart lobte die Fantasie der Kinder bei der Programmgestaltung und auch Bürgermeister Alfons Neumeier war überrascht von dem was da geboten wurde. Nach dem Ende des Programms ging die Party erst richtig los. Dabei sorgten die Mitglieder des Elternbeirates für fetzige Discomusik und für das leibliche Wohl der kleinen Narrenschar. An den Spielstationen gab es jede Menge auszuprobieren und auf der Tanzfläche war immer etwas los.

drucken nach oben