35 Aktionen für Kinder - Wieder gemeinsames Ferienprogramm von 1.August bis 10.September (16.07.2016)

Ferienprogramm 2016

Foto: Vorstellung des Ferienprogramms für Aiterhofen und Salching, mit Bürgermeister Manfred Krä (links) Bürgermeister Alfons Neumeier (rechts) und Maria Fuchs von der Verwaltung.

 

35 Aktionen für Kinder 

Wieder gemeinsames Ferienprogramm von 1.August bis 10.September

 

Salching/Aiterhofen.  (jb) Das zweite Jahr in Folge erstellen die Gemeinden Aiterhofen und Salching ein gemeinsames Ferienprogramm. An den insgesamt 35 Aktionen, die den Kindern der beiden Gemeinden in der Zeit vom 1.August bis 10. September geboten werden, sind Vereine und Organisationen aus Aiterhofen und Salching beteiligt. In Aiterhofen beispielsweise hat der 2. Bürgermeister Adalbert Hösl die Koordination mit den Vereinen übernommen, in Salching macht das Maria Fuchs von der Verwaltung, die auch zugleich für das Gesamtprogramm verantwortlich ist. Bei der Vorstellung des Ferienprogramms am Freitag im Bürgerhaus Salching, würdigten die Bürgermeister von Aiterhofen, Manfred Krä, und Salching, Alfons Neumeier, besonders das Engagement der beteiligten Vereine bei der Ausarbeitung der Aktionen.

 

Die Inhalte reichen vom Sport, über Kreativität, Wissensvermittlung bis zu einer Tagesfahrt in den Nürnberger Tiergarten. Eine Besonderheit sind dieses Jahr die Salchinger Spieletage im September. Über 555 Brett- und Kartenspiele warten am Freitag, 9.und Samstag, 10. September, von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 11.September, von 13 bis 18 Uhr, im Bürgerhaus Salching, auf spielbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Freien statt. Wie Maria Fuchs abschließend erläuterte, werden die Programmhefte, für Kinder von drei bis 13 Jahren, in Aiterhofen und Salching auf dem Postweg verteilt.

 

Foto: Vorstellung des Ferienprogramms für Aiterhofen und Salching, mit Bürgermeister Manfred Krä (links) Bürgermeister Alfons Neumeier (rechts) und Maria Fuchs von der Verwaltung.