A Trumm vom Paradies (13.08.2020)

A Trumm vom Paradies

Das Aquarell wurde von Heinz Prediger gemalt und ist in diesem Frühjahr während der Ausgangsbeschränkungen entstanden. Foto: Heinz Prediger

Salching: August-Monatsbild ist von Heinz Prediger
Vor knapp einhundert Jahren hat der niederbayerische Heimatdichter Max Peinkofer in einem Gedicht das Straubinger Volksfest als „Trumm vom Paradies“ bezeichnet. Diese zum Werbeslogan gewordene Wendung ist auch Titel des Monatsbildes der Salchinger Künstlergruppe „alles paletti“. Das Aquarell wurde in diesem Monat nach thematischen Gesichtspunkten ausgewählt. Der Grund dafür war naheliegend: die Absage des Straubinger Gäubodenvolksfestes 2020. Das Bild wurde von Heinz Prediger gemalt und ist in diesem Frühjahr während der Ausgangsbeschränkungen entstanden, als es viel Zeit für die Arbeit des Hobbykünstlers gab. Die Entscheidung der Straubinger Stadtväter war sicherlich für manchen Einheimischen ein schwerwiegender Eingriff in die Planung der sommerlichen Urlaubszeit. Und natürlich auch für alle, die davon leben, die Besucher zu unterhalten und zu verköstigen. In diesem Werk hat der Künstler versucht, die Stimmung in einem Bierzelt aus Bühnensicht an einem typischen heißen Volksfesttag einzufangen. Im Mittelpunkt stehen die Musiker, die gegenüber dem Publikum fast einsam wirken und professionell ihren Job zu machen scheinen. Ihnen gegenüber steht eine schematisierte amorph wirkende Besuchermasse, deren Eigendynamik und Feierlaune nur zu erahnen ist. Dem Künstler kam es darauf an, die Gesamtstimmung in einem Bierzelt mit Farben und Formen einzufangen. Hervorgehoben sind die Trachtenkleidung im Bühnenlicht und die Materialität der Lederhosen. Wenn das farbenfrohe Bild bei potenziellen Volksfestbesuchern als kleiner Trost für die ausgefallene Veranstaltung wirkt und Vorfreude für das nächste Jahr erzeugt, wenn dann hoffentlich wieder normal gefeiert werden kann, dann hat es einen wichtigen Teil seines Zwecks schon erfüllt, so Heinz Prediger. Das Werk ist ab sofort in einem Fenster der Salchinger Bücherei ausgestellt. Heinz Prediger