Archiv 2013

Verabschiedung Schulweghelfer

Langjährige Schulweghelferin verabschiedet

Seit fast zehn Jahren verrichtet Waltraud Kaminski bei Wind und Wetter ihren ehrenamtlichen Dienst als Schulweghelferin an der Grundschule Aiterhofen. Da sie ihren Wohnsitz verlegte, ist es ihr ab den Osterferien nicht mehr möglich, diese wichtige Aufgabe für die Verkehrssicherheit der Schülerinnen und Schüler in Aiterhofen auszuüben. …mehr

Bürgerversammlung (18.03.2013)

Im gut besetzten Karpfinger-Saal fand am letzten Donnerstag die Bürgerversammlung statt. Über 160 Gemeindebürger konnte Bürgermeister Manfred Krä begrüßen und einen ausführlichen Rechenschaftsbericht über das Jahr 2012 vorlegen sowie über die im Haushalt 2013 geplanten Maßnahmen informieren. Hinterlegt wurden seine Ausführungen wieder mit vielen Bildern und Diagrammen in einer informellen Power-Point-Präsentation. …mehr
Dorferneuerung Straubinger Straße

Dorferneuerung nimmt Gestalt an (13.03.2013)

Seit letzten Montag werden von der Firma Gegenfurtner im Rahmen der Dorferneuerung Aiterhofen Bauarbeiten an der Straubinger Straße durchgeführt. Nach dem Abfräsen der Asphaltschicht wird zunächst an der südlichen Straßenseite zwischen dem Kreisverkehr und der Einmündung des Rennweges der defekte Regenwasserkanal ausgewechselt und ein kombinierter Geh-Radweg gepflastert. Diese Baumaßnahme wird anschließend bis zum Ortsbeginn weitergeführt. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite wird in der weiteren Folge der Gehweg in Pflasterbauweise neu erstellt. …mehr
Nahwärmeversorgung in Betrieb Hackschnitzel

Nahwärmeversorgung in Betrieb (29.01.2013)

In einer Machbarkeitsstudie über den Einsatz biogener Brennstoffe wurden 2011 verschiedene Varianten für die zentral gelegenen öffentlichen Gebäude und das Ärztehaus erstellt. Aus dieser Machbarkeitsstudie wurde dann der Bau eines Hackschnitzelheizwerkes mit Nahwärmeversorgung entwickelt und umgesetzt. Nach einem vierwöchigen Probebetrieb wurden vor kurzem die Feineinstellungen vorgenommen und das Bauhofpersonal in den Betrieb eingewiesen. …mehr

drucken nach oben