Archiv 2015

ILE Test Header

Beteiligtenversammlung der ILE Gäuboden - Planungen für Radwegenetz (01.12.2015)

Sachstandsberichte zum Rad- und Kernwegenetz, zum Vitalitätscheck und zum Entwicklungskonzept standen auf der Tagesordnung der Beteiligtenversammlung der ILE Gäuboden (Interkommunale Ländliche Entwicklung) unter dem Vorsitz von Aiterhofens Bürgermeister Manfred Krä am letzten Donnerstag. Zu entscheiden war von den Bürgermeistern der sieben ILE-Gemeinden aber u.a. auch über Auftragsvergaben und die Beteiligung am LEADER-Kooperationsprojekt „bewegtes Niederbayern“. Die Grundlagenermittlung sowohl für das Radwegenetz als auch das Kernwegenetz ist nach den Ausführungen von Dipl.-Ing. Roswitha Schanzer vom Büro MKS aus Ascha mittlerweile abgeschlossen. Die Radwege werden derzeit nachbearbeitet und Hauptrouten, Rundwege sowie E-Bike-Touren entwickelt. Das Radwege- und Kernwegekonzept soll nach einer gemeinsamen Abstimmung mit den Gemeinden, Fachbehörden und Verbänden jeweils im Sommer fertiggestellt sein. …mehr
Notfallmappe Bild

Notfallmappe der ILE Gäuboden veröffentlicht (10.11.2015)

Die 7 Gemeinden der ILE Gäuboden haben durch das Konzept der interkommunalen Zusammenarbeit eine Notfallmappe erstellt. Gerne können Sie sich die Notfallmappe hier downloaden. Sie ist auch unter http://www.vg-aiterhofen.de/online-dienste-und-formulare zu finden. Zusätzlich können Sie sich in jeder Gemeinde der ILE Gäuboden ausgedruckte Exemplare abholen. …mehr
Logo ILE

ILE Gäuboden - gemeinsam Zukunft gestalten

Am 30. März 2012 haben sich die Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen zur Stärkung des ländlichen Raumes zur „ILE Gäuboden" (integrierte ländliche Entwicklung) zusammengeschlossen. …mehr
Vorsitz in der ILE Gäuboden

ILE Gäuboden – Aiterhofen übernimmt Vorsitz

 Der Vorsitz in der ILE Gäuboden wechselt jährlich zwischen den sieben beteiligten Gemeinden. Für das Jahr 2015 wird dieses Amt von Bürgermeister Manfred Krä, Gemeinde Aiterhofen ausgeübt. Dazu fand vor kurzem die offizielle Übergabe im Rathaus der Gemeinde Straßkirchen statt, deren Bürgermeister Dr …mehr

drucken nach oben