Auch neue Gesichter (08.08.2020)

Neuwahlen Mattinger Burschen

Neuwahlen bei den Mattinger Burschen: Wolfgang Huber, Alfons Neumeier, Maximilian Koslowski, Fabian Pletz, Lukas Heuschneider, Andreas Klumbies und Gertraud Zollner (von links). Foto: Lukas Heuschneider

Burschenverein hält Jahresversammlung ab
Matting. (ta) Am Samstag hielt der Burschenverein Matting eine etwas andere Jahresversammlung ab. Die zahlreichen Mitglieder trafen sich unter Einhaltung des geforderten Abstands und des Hygienekonzepts in ihrem Vereinsheim zur Versammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft. Nach dem Jahresbericht des Schriftführers sowie des Kassiers wählten die Burschen erneut und einstimmig Fabian Pletz in das Amt des 1. Vorsitzenden. Zudem wurde Maximilian Koslowski als neuer zweiter Vorsitzender begrüßt. Koslowski war zuvor zehn Jahre Kassier und verhalf dem Verein zu seinem Glanz. Das Amt des Kassiers übernimmt nun Andreas Klumbies. Ein weiteres neues Gesicht in der Vorstandschaft ist Wolfgang Huber, der das Amt des Beisitzers übernahm. Vervollständigt wird die Vorstandschaft durch Lukas Heuschneider, der in seinem Amt als Schriftführer bestätigt wurde. Anschließend richtete die neue Jugendbeauftragte der Gemeinde Salching, Gertraud Zollner, ein paar lobende Worte an die Burschen und hoffte auf gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und dem Burschenverein. Auch der Bürgermeister und Schirmherr des bevorstehenden Gründungsfestes 2021, Alfons Neumeier, richtete Worte an die Burschen. Er freue sich auf das Festwochenende am 10. Juli bis 12 Juli 2021 und auf die Fortsetzung jahrhundertealter Traditionen, die er selbst auslebte, als er 1985 Mitglied im Verein war. Er bezeichnete den Verein als Bereicherung für die Dorfgemeinschaft, ein Aushängeschild für erfolgreiche Vereinsführung und Fortsetzung wichtiger Traditionen. Mit Abschluss des Vereinsjahres 2019 gingen die Burschen zum gemütlichen Teil über und das nicht mehr allzu lange Vereinsjahr 2020 der Burschen aus Matting begann.