Aufgaben der Seniorenbeauftragten

  • Gemeindliche Seniorenbeauftragte sind Personen, die mit Unterstützung der Gemeinde die Anliegen der Senioren des Gemeindebereichs wahrnehmen und vertreten.

  • Sie sind Ansprechpartner, Unterstützer und Bindeglied zwischen Gemeinden, sozialen Verbänden und Einrichtungen.

  • Kontakte knüpfen und pflegen.

  • Ideen und Impulse aufnehmen und fördern.

  • Aufgaben eines Seniorenbeauftragten ist es nicht, selber Senioren- bzw. Sozialarbeit umzusetzen.

 

Aufgaben des Sozial- und Kulturreferenten

  • Kontaktpflege zu Senioren, Kirche, Vereinen und Verbänden

  • Vertreten und vermitteln von Anliegen der älteren Menschen im Gemeinderat und in der Öffentlichkeit.

  • Transparente Information von Entscheidungen der Gemeinderates.

  • Beratung und Unterstützung der Seniorengruppen (finanzielle Fördermöglichkeiten, Begleitung, Hilfestellung...)

drucken nach oben