Christen feiern Einzug Jesu in Jerusalem (13.04.2019)

Einzug

Pfarrer Dr.Raphael Mabaka führte auf einem Esel den Palmeselzug in Oberpiebing an.

Oberpiebing. Auch heuer versammelten sich am Vorabend des Palmsonntag, auf der Wiese neben der Vereinsreithalle in Oberpiebing, etwa 30 Kinder mit ihren Palmbuschen und ebenso viele Erwachsene, teils mit Kinderwagen, zum Palmeselzug der Pfarrei Oberpiebing.

Helga Weinfurtner, vom gleichnamigen Reiterhof, hatte dafür  drei Esel aufgeboten. Eingangs erzählte Nicole Wiendl eine Geschichte, wie der Esel, mit Jesus auf dem Rücken, den Einzug in Jerusalem erlebt hat. Es folgten Gebete und Lieder, die von Pia, Dagmar und Charlotte auf der Gitarre begleitet wurden. Angeführt von Pfarrer Dr.Raphael Mabaka, der auf einem Esel daherkam, machte sich dann der Zug auf den Weg in das Dorf. Bei einem Zwischenhalt wurden Palmzweige ausgeteilt und die Menge jubelte: „Hosianna, du sollst unser König sein“.

Der Palmeselzug endete beim Pfarrhof, wo Pfarrer i.R.Ludwig Bumes die  Palmbuschen der Pfarrgemeinde segnete.