Gemeinsame Einsatzübung (30.10.2018)

Gemeinsame Einsatzübung

Foto: Die Übungsteilnehmer der Feuerwehren Oberpiebing und Hankofen, mit den Gruppenführern Reinhard Bayerl (Dritter von rechts) und Andreas Welisch (Achter von rechts). (Bild: jb)

Die Feuerwehren Hankofen und Oberpiebing führten am Samstag im Bereich Reithof eine gemeinsame Einsatzübung durch. Nachdem die beiden Wehren durch verschiedene KBI-Bereiche getrennt sind, werden nunmehr seit fast zehn Jahren in regelmäßigen Abständen Gemeinschaftsübungen abgehalten. Bei der aktuellen Übung, einem angenommenen Waldbrand, war als Schwerpunkt eine einseitige Straßensperrung, die sich über eine Länge von mehr als 400 Meter erstreckte, festgelegt. Am Ende waren die beiden Gruppenführer, Andreas Welisch, Hankofen, und Reinhard Bayerl, Oberpiebing, mit dem Ablauf der Übung zufrieden. Anschließend luden die Kommandanten Manfred Gierl und Andreas Welisch die Übungsteilnehmer zu einer kleinen Brotzeit beim Reithofwirt ein.

drucken nach oben