Ihr nehmt euch Zeit für andere

Titelbild Ehrenamtskarte

In Anwesenheit von dem goldenen Ehrenamtskartenempfänger Rudolf Englberger, sowie den blauen Ehrenamtskartenempfängern Gerlinde Strigl und Josef Strigl mit stellvertretenden Kommandanten Florian Stadler und Bürgermeister Neumeier.

Jetzt bald 4 500 Bayerische Ehrenamtskarten im Landkreis – Lob vom Landrat

Straubing-Bogen. (ih) „Sie verwirklichen in ganz unterschiedlichen Bereichen Großartiges und verändern damit unsere Gesellschaft zum Positiven hin“, sagte Landrat Josef Laumer zu den zahlreichen Ehrenamtlichen, die am Donnerstagabend die Bayerische Ehrenamtskarte im Landratsamt Straubing-Bogen erhielten. Mit den 200 neuen ist die Zahl auf insgesamt 4 481 Ehrenamtskartenträger im Landkreis gestiegen.

Es war ein lange Liste von Ehrengästen mit MdB Alois Rainer, den stellvertretenden Landräten Barbara Unger und Ferry Eckl, den Fraktionsvorsitzenden des Kreistages Straubing-Bogen und Bürgermeistern sowie Führungskräften der Feuerwehr, denen der Willkommensgruß von Landrat Josef Laumer galt. „Vielen Dank für euer Engagement“, betonte MdB Rainer zum Beginn und zum Ende seiner Laudatio. Dabei blickte er darauf, dass das Ehrenamt nirgends so ausgeprägt ist wie in Bayern und „auf dem Land“ richtig blüht. Oft werde das „Ehrenamt-Gen“ von Generation zu Generation weitervererbt. „Macht weiter so, die Gesellschaft braucht euch“ rief er den Ehrenamtskartenempfängern zu.„Durch Ihr persönliches Engagement und Ihre Solidarität für die Gemeinschaft werden Sie zu wesentlichen Grundpfeilern unserer Gesellschaft. Sie leisten durch Ihre ehrenamtliche Tätigkeit einen wertvollen Beitrag für ein schöneres Miteinander in unserem Landkreis und halten durch Ihr tatkräftiges Engagement unsere geliebte Heimat Bayern zusammen! Das macht mich froh und stolz und dafür sage ich ein herzliches Vergelt’s Gott“, sagte Landrat Josef Laumer. Anschließend blickte er auf die vielen Bereiche, aus denen die neuen Ehrenamtskartenempfänger kommen.Er blickte auf die ehrenamtlich tätigen Führungskräfte mit den neuen Herausforderungen der Datenschutzgrundverordnung, auf viele kirchliche, soziale, sportliche oder kulturelle Angebote. Egal ob Helfer vor Ort oder als Sanitätsdienst, als aktive Einsatzkräfte der Feuerwehren, überall muss Zeit aufgewendet werden.

Ein Vorbild für die Jugend

„Es ist schön, dass wir uns zu jeder Zeit auf euch verlassen können“, betonte Laumer. Besonders die Jugendarbeit liege vielen Vereinen am Herzen und so seien viele ein Vorbild für die Jugend. „Ich bin froh, in einem solchen Landkreis Landrat sein zu dürfen“, bekräftigte Laumer seine Lobes- und Dankesworte an alle Engagierten.Seit dem einstimmigen Beschluss des Kreisausschusses des Landkreises für die Einführung der Ehrenamtskarte im Herbst 2011 wurden nun mit diesem Abend 4 481 Ehrenamtskarten ausgeteilt. Unter dem Applaus der Gäste wurden für die Verleihung durch das Duo „Zwoaraloa“ mit Maxi Rainer und Max Schötz jeder Einzelne oder die jeweiligen Gruppen nach vorne zum Gratulieren und Fotografieren gespielt. Verbunden mit dieser Karte sind vergünstigte Eintritte zu kommunalen Einrichtungen wie beispielsweise Freibädern, Museen und Bibliotheken, aber auch Vergünstigungen bei privaten Unternehmen.

69 Akzeptanzstellen

„Ich freue mich, dass insgesamt bereits 69 Akzeptanzstellen im Landkreis zur Verfügung stehen“, so Laumer und begrüßte als neuen Akzeptanzpartner Gartenbau und Floristik Max Holzner, die Gemeinde Salching und die Vhs Straubing-Bogen. Landrat Josef Laumer wies auch noch auf die Möglichkeit hin, dass gerade aktuell Freikarten für die Fernsehaufzeichnung zur Sendung 3,2,1 Michl Müller am 16. Juli 2019 vergeben werden. Wer von den Ehrenamtskarteninhabern Interesse hat, kann sich bei Gertraud Seifert oder Marianne Gebhard im Landratsamt Straubing melden (Tel. 09421/973-380 oder 973-336). Abgeschlossen wurde die Feierstunde mit der gemeinsam gesungenen Bayernhymne.Im Anschluss fand der Sommerempfang zur Verleihung der Ehrenamtskarten mit einer Brotzeit statt. Dabei konnten Erfahrungen ausgetauscht werden. Mehr Informationen über die Ehrenamtskarte gibt es im Internet unter www.landkreis-straubing-bogen.de oder unter www.ehrenamtskarte.bayern.de.
 
Ehrenamtskarte

drucken nach oben