Lo­kal­ma­ta­do­rin Jas­min Pril­ler vom MSC ge­winnt Klas­se 1 beim Volks­fest-Lauf (14.08.2018)

Lo­kal­ma­ta­do­rin Jas­min Pril­ler vom MSC ge­winnt Klas­se 1 beim Volks­fest-Lauf (14.08.2018)

Sie geben den Piloten das Startzeichen zum Warm-up (von rechts): MSC-Vorsitzender Jürgen Bayer, Unternehmer Wilhelm Sturm, Renate Sturm, Salchings Bürgermeister Alfons Neumeier, Thomas Aigner (Schiedsgericht), Ulrich Schultes von der Ausstellungs GmbH und Rennleiter Sebastian Dachselt.

Rennatmosphäre herrschte am Sonntag beim 30. Gäuboden-Volksfest-Lauf-Kart-Slalom-Rennen des MSC Straubing auf dem Parkplatz der Sturm-Gruppe im Industriegebiet Salching. Angetreten waren 70 Fahrer von 8 bis 18 Jahren aus der Region 3 (Straubing); vom MSC Straubing alleine 25 Fahrer.Die Karts sind mit einem umweltfreundlichen 4-Takt-Motor mit 200 Kubikzentimeter und 6,5 PS ausgestattet.

Zu Beginn der Wettbewerbe bedankte sich MSC-Vorsitzender Jürgen Bayer bei Eigentümer Wilhelm Sturm für die Überlassung des Parkplatzes als Fahrparcours, nachdem das Real-Gelände an der Geiselhöringer Straße nicht mehr zur Verfügung steht. Veranstaltungsleiter Sebastian Dachselt erläuterte, dass die Punkte des Volksfest-Laufes auf die Einzelmeisterschaft am Jahresende angerechnet werden. Ulrich Schultes, Stadtrat und Aufsichtsrat der Ausstellungs- GmbH, würdigte im Namen der Stadt Straubing das Engagement des MSC bei der Realisierung des Volksfest-Rahmenprogramms. Salchings Bürgermeister Alfons Neumeier freute sich, dass die Gemeinde neben ihrem Ruf als Pferdedorf nun auch durch motorsportliche Aktivität ihre Vielseitigkeit zum Ausdruck bringe.

Die Sieger der sechs Klassen:

Klasse 1: 1. Jasmin Priller, MSC Straubing, 2. Thomas Gasslbauer, MSC Emmersdorf, 3. Xaver Huber, MSC Vilsbiburg.
Klasse 2: 1. Lukas Priller, MSC Straubing, 2. David Karl, MSC Olching, 3. Johann Luca Haslinger, MSC Johanniskirchen.
Klasse 3: 1. Daniel Schmid, MSC Moosburg, 2. Tobias Scheffler, AC Regensburg, 3. Kilian Aigner, MSC Straubing.
Klasse 4: 1. Florian Vietze, MSC Schrobenhausen, 2. Kim Trikin, MSC Plattling, 3. Florian Schmiederer.
Klasse 5: 1. Roland Würtz, MSC Plattling, 2. Ramon Türk, AC Regensburg, 3. Maximilian Sucker, AC Regensburg.
Klasse 6: 1. Markus Franke, MSC Straubing, 2. Johannes Meindl, MSC Vilsbiburg.

Mannschaftswertung der Vereine:

1. MSC Straubing, 2. AC Regensburg, 3. MSC Plattling.Beim Wanderpokal für Mädchen hat Jasmin Priller vom MSC Straubing den ersten Platz belegt.

drucken nach oben