Neue Fußgängerbrücke über die Aitrach (18.03.2016)

Neue Fußgängerbrücke über die Aitrach

Bildbeschreibung: Bauhofleiter Hans Feigl, Bürgermeister Manfred Krä und Bauhofmitarbeiter Martin Schedlbauer.

 

Neue Fußgängerbrücke über die Aitrach

 

Seit mehreren Jahren gibt es zwischen den Orten Aiterhofen und Geltolfing entlang der Aitrach auf einer Länge von rund 4 km einen Rundwanderweg. In einem landschaftlich reizvollen Bereich, wo sich die Aitrach noch in einem sehr natürlichen und ursprünglichen Zustand befindet und mehrere Meander bildet, gab es bisher zur Abkürzung des Weges einen einfachen Steg über den Bachlauf. Nachdem der Steg inzwischen reparaturbedürftig war, wurde durch den gemeindlichen Bauhof in Eigenleistung eine stabile Fußgängerbrücke errichtet. Die Zugänge zur neuen Brücke, die auch hochwasserfrei ist, wurden angepasst, sodass für die Fußgänger ein optimaler Übergang geschaffen werden konnte. Bürgermeister Manfred Krä überzeugte sich vor Ort bei der Aufstellung der neuen Fußgängerbrücke durch die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes und meinte, dass auch die neue Überquerungsmöglichkeit der bereits viel genutzte Aitrach-Rundwanderweg für Freizeitgestaltung und Erholungssuchende noch attraktiver wird.

 

Bildbeschreibung: Bauhofleiter Hans Feigl, Bürgermeister Manfred Krä und Bauhofmitarbeiter Martin Schedlbauer.