Sport und Spaß beim SV – Segnung des neuen Sportgeräteschuppens

Sportgeräteschuppen

Salching. Am Wochenende  12. – 14. Juli hielt der SV Salching sein traditionelles Sportwochenende ab. Den Auftakt bildete am Freitag das AH-Spiel zwischen der neuformierten Mannschaft des SV Salching und des SV Feldkirchen. Die Gastgeber behielten mit 3:0 die Oberhand.

 

Am Samstag spielten die SVS-C-Junioren gegen FC Teisbach, und konnten eine deutliche 1:6-Niederlage nicht vermeiden.

Anschließen traten unsere B-Junioren gegen den FSV Straubing an und gewannen mit 4:3. Ab 15 Uhr ging die Kinder-Sommerolympiade über die Bühne. Die Teilnehmerzahl litt etwas unter der suboptimalen Wetterlage. Dennoch hatten die Teilnehmer großen Spaß. Disziplinen wie Büchsenwerfen, Torwandschießén oder Slalum-Dribbeln stellten die Geschicklichkeit der Teilnehmer auf die Probe.

Die I. Fußballmannschaft trat gegen den SV Motzing zu einem Vorbereitungsspiel an. Mt einer sehr guten Leistung konnte der Kreisligist verdient mit 3:2 bezwungen werden.

 

Abends litt das Sommernachtsfest bei Live-Musik ebenfalls unter der wechselhaften Witterung. 

Die Anwesenden machten es sich aber trotzdem unter dem Terrassendach bei Speis und Trank gemütlich und diskutierten das Geschehen beim und um den SV Salching.

Der Sonntag begann mit einer Hl. Messe unter dem Terrassendach, zelebriert von Herrn Pfarrer Dr. Raphael Mabaka. Als Höhepunkt des Sportwochenendes machten sich anschließend der Geistliche, die Ministranten und die Gottesdienstbesucher auf den Weg zum neu erbauten Sportgeräteschuppen. Dr. Mabaka erteilte dem Bauwerk dann den kirchlichen Segen. 

 

Nach dem gemeinsamen Mittagstisch spielte noch die F-Jugend des SV gegen Feldkirchen, und erzielte in klares 8:1.

Die letzte Sportveranstaltung war dann das Spiel der D-Jugend gegen den TSV Wacker 50 Neutraubling, das mit einem 9:0 für die Neutraublinger endete.

 

Mit einem gemütlichen Beisammensein fand das Sportfest seinen harmonischen Ausklang.