Theatergruppe Aitrachtal unterstützt das Hospizmobil

Theatergruppe

Bild: Winfried Scholz und Karlheinz Weber übergeben 700 Euro an Julia Regler vom Herzenswunsch-Hospizmobil.

Sie gehört seit mehr als 30 Jahren zu den Institutionen in der Region – die AitrachtalerTheatergruppe Salching-Oberpiebing. Die rund 20 Schauspieler legen ihr Augenmerk vor allem auf humorvolle Theaterstücke. Darüber hinaus organisiert der Verein Josefi-Feiern und jeden Monat einen Stammtisch. Seit dem vergangenen Jahr spielt die Aitrachtaler Theatergruppe im Bürger- und Kulturzentrum. Den Erlös ihrer Aufführungen und Feiern spenden sie sozialen Zwecken. Im April führte die Theatergruppe das Stück „Da kahle Krempling“ auf, das erneut zum vollen Erfolg wurde. Jetzt überreichten der erste Vorsitzende Karlheinz Weber und Kassier Winfried Scholz 700 Euro an das Herzenswunsch-Hospizmobil des BRK Straubing-Bogen. Dr. Julia Regler berichtete von der aktuellsten Fahrt, bei der ein 89-jähriger Mann noch einmal in seinen Heimatort und zu seinem Elternhaus gefahren wurde. Zusammen mit seinen beiden Töchtern erlebte der Mann einen wunderbaren Nachmittag im Altmühltal. Genau für solche Wünsche werden die Spenden verwendet, so Regler, die ein großes Dankeschön sagte.